Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Verlauf der Zwischenahner Woche aus polizeilicher Sicht

Oldenburg (ots) - Vom 17.08.2016 bis einschließlich 21.08.2016 fand in 26160 Bad Zwischenahn die 41. Bad Zwischenahner Woche statt. Aus polizeilicher Sicht verlief die Zwischenahner Woche ruhig und wurde ihrem Charakter als buntes Fest gerecht.

Durch die Polizei Bad Zwischenahn wurde dauerhafte Präsenz auf dem Veranstaltungsgelände gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt wurden Jugendschutzkontrollen durchgeführt.

Im Verlauf der einzelnen Nächte kam es, unter anderem auf Grund des erhöhten Alkoholisierungsgrades der Besucher, zu strafrechtlichen Verstößen, die durch die Polizeikräfte aufgenommen wurden.

Durch bislang unbekannte, vermutlich verschiedene Personengruppen wurden Mülltonnen auf die Straße gestellt, Steine auf die Straße geworfen und ein Gullideckel ausgehoben. Die dadurch entstanden Gefahrenstellen im Straßenverkehr konnten durch die eingesetzten Polizeibeamten beseitigt werden.

Sowohl der Eröffnungsumzug am Mittwoch, als auch der große Festumzug am Sonntag verliefen, aus polizeilicher Sicht, zufriedenstellend.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: