Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Körperverletzung in der Langen Straße ++

Oldenburg (ots) - Am frühen Dienstagmorgen wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Langen Straße gerufen.

Eine 19 Jahre alte Frau aus Rastede hatte sich in Begleitung zweier ebenfalls 19-jähriger Frauen sowie eines 21-jährigen Mannes in der Innenstadt aufgehalten. Dort trafen sie auf eine Gruppe von drei jungen Asylbewerbern. Als eine der Frauen zwei der Männer zum Weggehen aufforderte, da diese sich zuvor aggressiv und aufdringlich gezeigt haben sollen, soll ihr einer der Männer, ein 28 Jahre alter Algerier, in das Gesicht geschlagen haben. Ferner stellt die Geschädigte anschließend den Verlust ihres Mobiltelefons fest. Die eingesetzten Beamten konnten das Mobiltelefon zunächst bei keinem der drei Männer auffinden. Zur Klärung des Tatherganges wurden sie mit zur Dienststelle genommen. Bei einer erneuten Absuche des Tatortes kurze Zeit später konnte das Mobiltelefon in der Nähe eines Containers schließlich aufgefunden werden.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: