Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Wohnungseinbruch während Urlaubszeit++ Zeugen gesucht++

Oldenburg (ots) - Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus kam es in der Nacht zu heute, 05. Juli 2016, im Sprungweg in Oldenburg. Die unbekannten Täter schlugen ein rückwärtig gelegenes Fenster ein und gelangten so ins Gebäudeinnere. Die Tatzeit liegt zwischen 19.00 Uhr und 08.00 Uhr. Zum Diebesgut konnten bislang keine Angaben gemacht werden. Die Eigentümer waren zum Zeitpunkt der Tat verreist. Es gibt Hinweise darauf, dass das Objekt zuvor hinsichtlich der Abwesenheit der Bewohner ausgekundschaftet bzw. durch Veränderungen "markiert" wurde. Die Polizei sucht daher Zeugen, die in dem betroffenem Bereich zur Tatzeit, sowie in den Tagen zuvor, auffällige Personen und Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das Suggerieren von Anwesenheit sowie eine wachsame Nachbarschaft den besten Einbruchschutz darstellt. Sobald Nachbarn Veränderungen beziehungsweise mögliche Markierungen am Haus ihres verreisten Nachbarn auffallen, sollten diese nicht verändert und der zuständigen Polizeidienststelle gemeldet werden. Ausführliche Tipps zum Thema Einbruchschutz finden sich unter den folgenden Links:

www.polizei-beratung.de  www.k-einbruch.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Lena Bohlken
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: