Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfallflucht++

Oldenburg (ots) - ++Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfallflucht++

Am Sonntag, dem 03.07.2016 kam um 16.25 Uhr ein 38jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Rathenow mit seinem Pkw am Jeddeloher Damm in 26188 Edewecht, OT: Jeddeloh I, von der Fahrbahn nach rechts ab. Der Pkw überschlug sich, der Fahrzeugführer und einzige Insasse befreite und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Er flüchtete über mehrere Felder in Richtung Edewecht. Ein Unfallzeuge setzte die Polizei in Kenntnis und verfolgte den Fahrzeugführer. Im Bereich der Straße Sandberg verlor der Zeuge den Unfallflüchtigen aus den Augen. Eine Fahndung mit drei Funkstreifenwagen sowie einem Polizeihubschrauber verlief negativ. Der Unfallflüchtige konnte gegen 18.00 Uhr an einer Edewechter Kontaktadresse ermittelt werden. Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme. Es muss noch ermittelt werden, ob der 38jährige Rathenower im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine weitere Überprüfung der Person ergab, dass sie von der Staatsanwaltschaft Leipzig zur Festnahme ausgeschrieben war. Es bestand ein Haftbefehl in Höhe von 4 Monaten. Die Person wurde der JVA Oldenburg zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: