Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Wiefelstede: Aufmerksamer Zeuge gibt Hinweis auf Zigarettendiebe
Festnahme

Oldenburg (ots) - Am Freitag gegen 20.30 Uhr teilt ein aufmerksamer Gastwirt aus Wiefelstede der Polizei mit, dass er 2 Männer beoabachtet habe, die vor seinem Lokal in einem Gebüsch nach etwas suchen würden. An dieser Stelle habe er am späten Nachmittag mehrere Schachteln Zigaretten gefunden, die zuvor aus dem nahe gelegenen ALDI- Markt entwendet und dort zum Abtransport abgelegt worden waren. Daher vermutet er, dass es sich um die Zigarettendiebe handeln könnte. Die eingesetzten Streifenwagenbesatzungen aus Bad Zwischenahn und Rastede können vor Ort 4 Personen feststellen, die mit einem Mercedes mit HB- Kennzeichen nach Wiefelstede gefahren sind. Eine Überprüfung ergibt, dass es sich um Männer im Alter von 23. 33. 41 und 43 Jahren aus Bremen handelt, die bereits hinlänglich polizeibekannt sind. So waren zwei von ihnen bereits am Nachmittag bei einem Diebstahl von Zigaretten in dem ALDI- Markt festgestellt worden. Zudem stellt sich heraus, dass gegen den 41- jährigen Mann zwei Haftbefehle vorliegen. Daher wird er festgenommen und der Polizeidienststelle in Bad Zwischenahn zugeführt. Am Tag darauf wird er in die Justizvollzugsanstalt nach Oldenburg gebracht. Die anderen 3 Männer werden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: