PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland mehr verpassen.

08.06.2016 – 11:18

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Kriminelles Pärchen beim Ladendiebstahl erwischt ++ 85-Jährige in Wohnung bestohlen ++

Oldenburg (ots)

Am Dienstag gegen 17.20 Uhr wurde die Polizei zu einem Baufachhandel an der Edewechter Landstraße gerufen, nachdem es hier zu einem Ladendiebstahl gekommen war. Ein Ladendetektiv hatte einen Mann und seine Begleiterin kurz zuvor dabei beobachtet, wie sie in verschiedenen Abteilungen des Geschäftes Gegenstände aus den Auslagen in der Kleidung versteckten.

Bei der Durchsuchung der 19-jährigen Frau aus Delmenhorst entdeckte eine Beamtin mehrere Werkzeuge und Werkzeugzubehör, die die Frau unter ihrem Rock in der offenbar präparieren Unterwäsche deponiert hatte. Die Durchsuchung des Pkw der beiden mutmaßlichen Ladendiebe führte anschließend zum Auffinden weiterer Gegenstände, bei denen es sich ebenfalls um Diebesgut handeln könnte. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen die Frau und den 24 Jahre alten Mann wegen gewerbsmäßigen Diebstahls aufgenommen.

In der Zweigstraße wurde gestern gegen 17.30 eine 85 Jahre alte Frau bestohlen. Die Oldenburgerin war gerade vom Einkaufen zurück, als sie von zwei bislang unbekannten Frauen an der Haustür des Mehrfamilienhauses angesprochen wurde. Die beiden baten die Rentnerin, ins Haus gelassen zu werden, damit sie einem Nachbarn im Haus Geld zurückgeben könnten. Nachdem die 85-Jährige die Frauen ins Haus gelassen hatten, zeigten diese sich sehr hilfsbereit und halfen der Rentnerin dabei, ihre Wohnungstür aufzuschließen. Auf diese Weise verschafften sie sich schließlich Zutritt zur Wohnung der 85-Jährigen. Diese bemerkte dann kurz darauf, dass Bargeld und Schmuck entwendet worden waren. Eine der Täterinnen wurde als südländisch und etwa 30-jährig beschrieben. Sie war ca. 160 cm groß und kräftig und trug schwarze, schulterlange glatte Haare. Die zweite Unbekannte hatte ein westeuropäisches Erscheinungsbild, war ca. 170cm groß und schlank und trug mittelblonde lockige Haare.

Hinweise nimmt dier Polizei unter Telefon 790-4115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland