Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

08.05.2016 – 10:38

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Wohnungseinbruchdiebstähle ++ ++ Person bei Einschleichdiebstahl in Wohnung gestellt ++

Oldenburg (ots)

++ Wohnungseinbruchdiebstähle ++

In der Zeit von 17.00 h bis 17.30 h hat ein Wohnungsinhaber seine Wohnung an der Feldstraße am Samstagnachmittag verlassen. Diese Zeit nutzte ein Täter aus und brach in die verlassene Wohnung ein. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.

In der Zeit von 14.30 h bis 17.30 Uhr kam es zu einem Tageswohnungseinbruch in der Straße Nedderend. In einem Mehrfamilienhaus wurde eine Wohnungstür aufgehebelt. Hier wurde Schmuck entwendet.

In der Zeit von 08.00 h bis 20.00 h kam es einem versuchten Wohnungseinbruch in der Rostocker Straße. Hier brach der Schraubendreher des Täters beim Versuch die Wohnungstür aufzuhebeln ab.Der Täter floh ohne Beute.

In der Nacht von Freitag auf Samstag drang ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus am Brokforster Weg nach Aufhebeln einer Fensterscheibe ein. Das gesamte Objekt wurde durchsucht. Augenscheinlich wurde Schmuck entwendet. Der Wohnungsinhaber befindet sich im Urlaub.

++ Person bei Einschleichdiebstahl in Wohnung überrascht ++

Ein 40-jähriger Täter wurde am Freitagabend gegen 22.30 Uhr bei einem Einschleichdiebstahl in der Lehmkuhlenstraße gestellt. Die Wohnungsinhaber hatten sich im Garten aufgehalten. Als eine Person zur Toilette ging, traf sie im Objekt auf den Täter, der bereits ein Schlüsselbund eingesteckt hatte. Der Mann konnte von den Anwohnern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Da die Person offenbar psychisch krank erschien, wurde sie einem Arzt vorgestellt. Dieser verfügte die Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:
KHK Michael Fleßner
Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung