Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

19.04.2016 – 23:42

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Betrunkener Radfahrer beschimpft Passanten, seine Fahrt wurde durch einen selbstverursachten Sturz beendet.

Oldenburg (ots)

Am 19.04.2016, gegen 17:09 Uhr, befährt ein augenscheinlich betrunkener, männlicher Radfahrer (67 Jahre) aus Leer die Lange Straße in Bad Zwischenahn. Dort wird er verbal ausfällig und beschimpft Passanten. Er setzt seine Fahrt in Richtung Ocholt fort. Dort stürzt er durch eigenes Verschulden und wird durch die Polizei angetroffen. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme wird ein Alkohlisierungsgrad im Straftatenbereich festgestellt, ein entsprechendes Strafverfahren wirde eingeleitet. Es werden Zeugen gesucht die sachdienliche Hinweise machen können, insbesondere zur Fahrweise auf dem Weg von Bad Zwischenahn und Ocholt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland