Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

29.03.2016 – 16:00

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Einbruch in Büro ++ Verkehrsunfall zwischen Fahrradfahrern++ Zeugen gesucht ++

Oldenburg (ots)

++Einbruch in Büro++ Zeugen gesucht++

Unbekannte Täter verschafften sich am Montag, 28. März 2016, in der Zeit von 01.00 Uhr bis 11.00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Büro im Werfweg in Oldenburg.

Die Täter hebelten ein Fenster zum Büro auf und entwendeten einen Computer, einen Laptop sowie einen Router.

In der Nacht zum 22. März kam es bereits zu einem Einbruch in die Werkstatt der selben Firma, indem eine Glasscheibe eines Fensters beschädigt und somit in das Objekt eingedrungen wurde. Hier wurde jedoch außer Süßigkeiten kein Diebesgut erlangt.

Die Polizei sucht Zeugen, denen zur Tatzeit in dem betroffenen Bereich etwas Verdächtiges aufgefallen ist.

++Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern in der Alexanderstraße++ Zeugen gesucht++

Bereits am Donnerstag, 24. März 2016, kam es gegen 15.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer in der Alexanderstraße in Oldenburg. Der Unfallhergang ist bislang noch unklar.

Die beiden Fahrradfahrer befuhren stadteinwärts die Alexanderstraße, wobei sie hintereinander fuhren. In Höhe der Lichtzeichenanlage der Kreuzung Alexanderstraße/Melkbrink/Lambertistraße wollte der 23-jährige Fahrradfahrer die vor ihm fahrende 52-jährige Fahrradfahrerin überholen. Bei dem Überholvorgang kam es schließlich zu einem Zusammenstoß, wodurch beide Beteiligten stürzten. Die 52-jährige Fahrradfahrerin verletzte sich leicht.

Die Polizei sucht nun zur Rekonstruktion des Unfallherganges Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Die Polizei nimmt in beiden Fällen Hinweise unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Lena Bohlken
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland