Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

26.01.2016 – 12:44

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Sattelzug kommt von Autobahn ab++

POL-OL: ++Sattelzug kommt von Autobahn ab++
  • Bild-Infos
  • Download

Oldenburg (ots)

Am 26.01.16, 04:07 Uhr, kommt ein Sattelzug aus Sachsen auf der A 28, Richtungsfahrbahn Emden/Leer, unmittelbar nach dem Parkplatz Bloh, ausgangs einer Rechtskurve, nach rechts von der Fahrbahn ab und bleibt in der aufgeweichten Berme stecken. Der 27-jährige spanische Fahrer bleibt unverletzt. Die Ursache für das Abkommen von der Fahrbahn kann er nicht benennen. Der LKW ist mit Fahrzeugteilen beladen. Für die Bergung werden zwei Kräne und ein schwerer Bergungs- LKW benötigt. Die Autobahn ist zunächst halbseitig (Haupt- und Standspur) gesperrt. Während der Bergungsarbeiten muss die Richtungsfahrbahn Emden/Leer komplett gesperrt bleiben. Die Sperrung dauert von 06:45 bis 10:45 Uhr. Es kommt zu erheblichen Behinderungen und Staubildung auf der Autobahn und auch im Stadtgebiet Oldenburg. Nach erster Einschätzung entsteht am Sattelzug ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Für die Wiederherstellung des Seitenraumes werden 1000 Euro veranschlagt. Der LKW ist trotz der Schäden an der Karosserie noch fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell