Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Firmenfahrzeuge aufgebrochen +++ 6.000 Euro Schaden +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Bei einem Einbruch in der Nacht von Montag, 14. Dezember 2015, auf Dienstag, 15. Dezember 2015, in der Frieslandstraße in Oldenburg, sind drei Firmenfahrzeuge aufgebrochen und Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen worden.

Unbekannte Täter hatten zwischen 18.45 und 7.00 Uhr zwei Renault Kangoo und einen Mercedes Vito aufgebrochen. Bei dem Einbruch entstand ein Gesamtschaden von mehr 6.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressesprecher
Mathias Kutzner
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: