Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Wohnungs- und Geschäftseinbrüche; PKW-Aufbrüche++

Oldenburg (ots) - Auch am vergangenen Wochenende musste die Oldenburger Polizei wieder einige Einbrüche aufnehmen:

1. In der Zeit vom 08.10.15, 19:00 Uhr bis 11.10.15, 12:50 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Kosmetikstudio an der Gottorpstraße ein. Das Geschäft befindet sich im Erdgeschoß ein Mehrfamilienhauses. Entwendet wurden mehrere hundert Euro Bargeld.

2. Am Nachmittag des 09.10.15, zwischen 16:30 und 18:45 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Elsflether Straße ein. Hier durchsuchten sie sämtliche Räume zielgerichtet nach Bargeld und Wertgegenständen. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht ermittelt werden.

3. Vermutlich in der Nacht zum 10.10.15 versuchten unbekannte Diebe, in ein Einfamilienhaus in der Tondernstraße einzudringen. Dies gelang ihnen offensichtlich nicht. Die Täter hatten ein Loch in eine doppelverglaste Scheibe geschlagen.

4. In der Nacht zum 11.10.15 schlugen unbekannte Täter die Dreieckscheibe eines PKW Toyota ein und entwendeten eine im Fußraum abgestellte Handtasche. Der PKW parkte an der Straßburger Straße, gegenüber der EWE-Arena. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Aufklärung der Straftaten um Mithilfe. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0441/790-4115 jederzeit entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Stellvertretender Pressesprecher, EKHK
Rolf Cramer
Telefon: 0441 - 790 4361
E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: