Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland mehr verpassen.

19.04.2015 – 07:47

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit ++ Verkehrsunafll mit chwer verletztem Motorradfahrer ++ Pkw-ED ++ Radalierer McDonald ++

Oldenburg (ots)

++ Verkehrsunfall mit Flucht und Trunkenheit ++

Am Samstag, 18.04.2015, gegen 15:35 Uhr, fuhr eine 77jährige Pkw-Führerin im Parkhaus Waffenplatz, Oldenburg, mit ihrem Pkw gegen einen dort abgestellten Pkw. Die Unfallverursacherin versucht sich zunächst durch Flucht einer Unfallaufnahme zu entziehen, kann aber durch die eingesetzte Funkstreifenbesatzung im Nahbereich des Unfallortes angetroffen werden. Bei einer anschließenden Personalienfeststellung wird Atemalkoholgeruch bei der Fahrerin festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,73 Promille. Bei der Fahrzeugführerin wird im Anschluss eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung ihres Führerscheines durchgeführt. Weiterhin wird ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Es entstand leichter Sachschaden.

++ Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer ++

Am Samstag, 18.04.2015, gegen 18:22 Uhr, kam es auf dem Heiligengeistwall, Oldenburg, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 21jährigem Motorradfahrer und einem 52jährigem Pkw-Führer. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr der Motorradfahrer mit seinem Motorrad auf den verkehrsbedingt stehenden Pkw auf. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Weitere Zeugen melden sich sich bitte unter 0441/7904115.

++ Pkw ED ++

Am Sonntag, gegen 00:30 Uhr, kam es in der Hindenburgstr., Oldenburg, zu einem Pkw-ED. Nachdem der Täter die Beifahrerscheibe eingeschlagen hatte, entwendete er eine Umhängetasche. Der augenscheinlich dunkel gekleidete Täter kann noch beim Verlassen des Tatortes auf seinem Fahrrad durch Zeugen beobachtet werden. Im Rahmen einer anschließenden Fahndung kann dann ein Tatverdächtiger angetroffen werden. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 0441/7904115.

++ Radalierer im Schnellrestaurant McDonald ++

Am Sonntag, gegen 05:39 Uhr, randaliert ein augenscheinlich deutlich unter Alkoholeinfluss stehende 27jähriger Emsländer im Schnellrestaurant McDonald. Hintergrund ist ein zunächst verloren geglaubtes Handy, welches aber wieder vor Ort aufgefunden werden konnte. Nachdem der Randalierer einem Platzverweis nicht Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/7904217
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland