Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemeldungen aus den Ortschaften Rastede und Wiefelstede vom 29.12.14

Oldenburg (ots) - Wiefelstede - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter brachen zwischen dem 21.12.2014 und 28.12.2014 in Wiefelstede, Mansholter Straße, in ein Wohnhaus ein. Die Einbrecher durchstöberten in dem Wohnhaus sämtliche Räume und entwendeten unter anderem einen Fernseher und eine Playstation. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Zwischenahn (Tel. 04403-9270) entgegen.

Wiefelstede - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten am 28.12.2014 zwischen 17.00 Uhr und 18.15 Uhr in Wiefelstede, Mühlenstraße, an einem Mehrparteienhaus die Scheibe der Eingangstür. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wiefelstede (Tel. 04402-6546) entgegen.

Rastede - Verkehrsunfallflucht

Nach einem Verkehrsunfall am Samstag in Rastede sucht die Polizei den Verursacher. Der Fahrer eines dunklen Kleinwagens beschädigte mit seinem Pkw gegen 12.00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Post (Bahnhofstraße) einen dort abgestellten VW Polo. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Anschließend fuhr der Verursacher von der Unfallstelle davon, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Wiefelstede - Verkehrsunfall, Ermittlungen der Polizei

Nach einem Verkehrsunfall in der Nacht auf den 26.12.2014 hat die Polizei Rastede die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 02.00 Uhr verlor in Wiefelstede, Hauptstraße, der Fahrer eines BMW die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen touchierten einen Baum und beschädigte ein Schild sowie zwei Holzpfosten. Der Fahrer stieg aus seinem Pkw aus und ließ das unbeleuchteten Fahrzeug auf der Fahrbahn stehen. Er entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Nach den Ermittlungen der Polizei besteht der Verdacht, dass dieses Fahrzeug etwa eine Stunde vor dem Unfall in Spohle, Wiefelsteder Straße, gestohlen wurde. Sachdienliche Hinweise zu dem Fahrzeugführer nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PSt. Rastede
Telefon: +49(0)4402/92440
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: