Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Einbrüche in Bad Zwischenahn und Friedrichsfehn++

Oldenburg (ots) - ++Einbruchversuch in Bekleidungsgeschäft++ In der Zeit vom 24.11.2014, 18.00 Uhr, bis zum 25.11.2014, 09.00 Uhr, versuchten bisher unbekannte Täter vergeblich die Eingangstür eines Bekleidungsgeschäftes in Bad Zwischenahn, Peterstraße, aufzubrechen. Trotz mehrfacher Versuche konnte die massive Tür nicht aufgehebelt werden.

++Einbruch in Einfamilienhaus in Friedrichsfehn++ Im Kanalweg in Edewecht-Friedrichsfehn kam es in der Nacht zum 25.11.2014 (19.00 - 12.25 Uhr) zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Nachdem der/die Täter die Scheibe einer Seiteneingangstür zerstört hatten, gelangten sie ins Haus, durchsuchten die Räumlichkeiten und Schränke, fanden jedoch nur Kleingeld in zwei Glasschalen. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 15 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: