Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemeldung PK Bad Zwischenahn 21.11.14 - 23.11.14

Oldenburg (ots) - Diebstahl aus PKW -Seitenscheibe eingeschlagen

Am Samstag (22.11.) wurde zwischen 14:30 h und 15:15 h in Bad Zwischenahn, auf dem Parkplatz des Friedhofs am Diekweg, die Seitenscheibe eines silbernen VW Polos eingeschlagen. Aus dem PKW wurde eine Handtasche entwendet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Zwischenahn, 04403/9270, in Verbindung zu setzen.

PKW-Fahrer mit 3,17 Promille unterwegs

Am Freitag wurde gegen 15:50 Uhr in Rastede, ein 52-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert, der die Straße Voßbarg in Schlangenlinien befuhr. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung, eine Alkomatenüberprüfung ergab einen Wert von 3,17 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

4 Verletzte bei Verkehrsunfall mit angetrunkenem PKW-Fahrer

In der Nacht zum Samstag (22.11.) befährt gegen 00:45 Uhr ein 18-jähriger aus der Gemeinde Wiefelstede mit einem PKW in Spohle die Petersfelder Straße. Er kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt u.a. gegen zwei Bäume. Bei dem Fahrer ergibt eine Alkomatenüberprüfung einen Wert von 0,7 Promille. Er ist zudem momentan nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der Fahrer sowie seine drei Insassen erleiden durch den Unfall leichte Verletzungen.

Ohne Führerschein aber unter Einfluss von Drogen unterwegs

In der Nacht zum Samstag (22.11.) wird in Bad Zwischenahn ein 25-jähriger Zwischenahner PKW-Fahrer kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wird festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, dafür vermutl. aber vor Fahrtantritt Drogen (Cannabis) konsumiert hatte.

Trunkenheitsfahrt in Edewecht

Am Samstag wurde um 21:50 Uhr in Edewecht, Hauptstraße, ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Edewecht kontrolliert. Eine Alkomatenüberprüfung ergibt einen Wert von 1,18 Promille. Es folgte eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines.

Trunkenheitsunfall in Westerscheps

Gegen 03:05 Uhr befuhr am Sonntag ein 26-jähriger Edewechter mit seinem PKW in Westerscheps die Moorstr. in Richtung Fintlandsmoor. Ausgangs einer Kurve verlor er infolge Alkoholeinwirkung die Kontrolle über seinen PKW und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der PKW prallte gegen das Wartehaus einer Bushaltestelle, zwei Bäume und eine Hecke. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt, eine Alkomatenüberprüfung ergab einen Wert von 1,69 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: