Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Diebe entwenden Autoteile; hoher Schaden++

Oldenburg (ots) - In der Nacht zum heutigen Freitag sind bislang unbekannte Täter auf das umzäunte Firmengelände eines Mercedes-Autohauses an der Ammerländer Heerstraße eingebrochen und haben von fünf ausgestellten PKW Karrosserieteile, u.a. Motorhauben, Scheinwerfer und Stoßstangen fachmännisch abgebaut und entwendet. Dazu haben sie Spezialwerkzeuge benutzt. Die Täter durchtrennten zunächst einen ca. 2 m hohen Machendrahtzaun zum rückwärtigen Firmenbereich. Die mit Bewegungsmeldern gesteuerten Flutlichtstrahler wurden durch Entfernung der Sicherung ausgeschaltet. Anschließend wurde auch die Videoüberwachung sabotiert. Das Diebesgut wurde anschließend mit einem unbekannten Fahrzeug abtranportiert. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10.000 Euro. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen auf dem Firmengelände gemacht haben oder Angaben zu dem vermeintlichen Täterfahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Stellvertretender Pressesprecher, EKHK
Rolf Cramer
Telefon: 0441 - 790 4361
E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: