Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Raubüberfall auf Supermarkt +++ Junges Pärchen sprüht Kassiererin Pfefferspray ins Gesicht +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Am Donnerstag, 14. August 2014, ist ein Supermarkt am Osterkampsweg in Höhe der Kennedystraße in Oldenburg um kurz nach 17.00 Uhr von zwei unbekannten Tätern überfallen worden.

Ein junger Mann und eine junge Frau haben einer 65-jährigen Kassiererin Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, als sie gerade die Kasse öffnete. Anschließend sind sie zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die Polizei hat bei der Fahndung auch den Polizeihubschrauber "Phönix" eingesetzt. Doch trotz der intensiven Suchmaßnahmen blieben die beiden Täter verschwunden.

Das unbekannte Pärchen soll ungefähr 20 Jahre alt gewesen sein und circa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Näheres ist zu den Tätern bislang nicht bekannt. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: