Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt +++ 76-jähriger Mann im Krankenhaus +++ 2.000 Euro Sachschaden

Oldenburg (ots) - Ein 76-jähriger Mann aus Oldenburg ist am Dienstag, 12. August 2014, bei einem Verkehrsunfall auf der Cloppenburger Straße in Kreyenbrück schwer verletzt worden.

Der 76-jährige Rollerfahrer ist gegen 10.45 Uhr am Vormittag aus bislang unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Pkw aufgefahren.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt. Nach einer ersten, rettungsmedizinischen Behandlung am Unfallort ist der Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Die 52-jährige Fahrerin des Pkw aus Wardenburg ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Nach einer ersten Schätzung ist bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 2.000 Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: