Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Seniorin vermisst +++ Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach 87-jähriger Frau

Oldenburg (ots) - Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe nach einer vermissten Person. Frau Ursula K. ist letztmalig am Mittwoch, 6. August 2014, um 13.30 Uhr in einem Senioren- und Pflegezentrum am Hörneweg im Oldenburger Stadtteil Bloherfelde gesehen worden. Nachdem die Polizei informiert wurde, sind Streifenwagen bereits seit 15.30 Uhr auf der Suche nach der Seniorin. Bislang leider ohne Erfolg.

Zeugen haben die 87-jährige Frau möglicherweise auf der Bloher Landstraße in Richtung Ofen spazieren gehen sehen. Für Frau K. besteht keine akute Gesundheitsgefahr. Sie leidet jedoch stark unter Demenz und findet ihren Weg alleine nicht mehr zurück.

Die 87-jährige Ursula K. ist bekleidet mit einer blauen Bluse, einer leichten, braun-beigen Sommerhose und trägt weiße Socken und schwarze Schuhe. Besonders auffällig dürfte eine Decke sein, die sie bei sich trägt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: