Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Schneller Fahndungserfolg +++ 80-jährige Frau ausgeraubt +++ 25-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen +++ Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl

Oldenburg (ots) - Schneller Fahndungserfolg am Wochenende. Ein 25-jähriger Mann ist am Samstag, 2. August 2014, gegen 18.00 Uhr, von der Polizei vorläufig festgenommen worden, nachdem er zuvor die Handtasche einer 80-jährigen Frau geraubt hatte.

Die 80-jährige Seniorin ist von dem Mann überfallen worden, als sie die Haustür eines Mehrfamilienhauses am "Damm" aufschließen wollte. Der 25-Jährige hat die Seniorin in den Hausflur gedrängt und ihr anschließend die Handtasche entrissen. Die Polizei hat den 25-Jährigen wenig später in der Kanalstraße vorläufig festnehmen können. Die Handtasche hatte er noch bei sich.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg hat das Amtsgericht Oldenburg am Sonntag, 3. August 2014, einen Haftbefehl gegen den 25-jährigen Mann erlassen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: