Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

30.07.2014 – 12:32

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche +++

Oldenburg (ots)

+++ 3 Einbrüche in Ohmstede am Dienstag, 29.07.2014

+ Ein Einbruch mit nur geringer Beute (wenig Bargeld) sowie einen Einbruchsversuch gab es in der Nacht von Mo., 28.07.2014 auf Dienstag, 29.07.2014, 22:00 - 06:45 h in Ohmstede im Bereich Auf dem Hock und der Clausewitzstraße. Bislang unbekannte Täter gingen in beiden Fällen die Terrassentür an und hebelten, bzw. versuchten, sie auf zu hebeln.

+ Am späten Nachmittag des Dienstag (29.07.2014, 15:15 - 17:30 h) versuchten erneut unbekannte Täter die Terrassentür eines Mehrparteienhauses in der Clausewitzstraße auf zu hebeln. Es gelang ihnen nicht, das Haus zu betreten.

+++ Weitere Einbrüche bzw. Einbruchsversuche:

+ Mo., 28.07.2014, 19:00 - Di., 29.07.2014, 08:00 h Versuchter Einbruch in Apotheke an der Eichenstraße durch Aufhebeln eines seitlich des Gebäudes liegenden Fensters.

+ Di., 29.07.2014, 10:15 - 11:45 h Versuchter Einbruch EFH an der Westersteder Straße durch Einschlagen eines Glaselementes neben der Eingangstür.

+ So., 27.07.2014, 20:00 - Di., 29.07.2014 h Einbruch in EFH an Am Wüschemeer durch Aufhebeln der hinteren Terrassentür. Die Bewohner sind urlaubsbedingt abwesend. Bislang unbekannte Täter durchsuchen das Haus und entwenden Schmuck, Messinggegenstände sowie ein Tablet.

Hinweise zu den Einbrüchen bitte an 0441-790-4115

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Franz Reinermann
Telefon: 0441/7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung