Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - In den vergangenen Tagen ereigneten sich mehrere Einbrüche im Stadtgebiet von Oldenburg.

Im "OLantis Huntebad" haben unbekannte Täter gleich in zwei Nächten den Zaun überwunden, um im Freibad in den Kiosk einzubrechen. In der Nacht von Montag, 21. Juli 2014, auf Dienstag, 22. Juli 2014, ereignete sich der Einbruch zwischen 22.30 Uhr abends und 6.00 Uhr morgens. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 23. Juli 2014, kamen die bislang unbekannten Täter zwischen 19.00 Uhr und 1.00 Uhr in der Nacht. In beiden Fällen wurde die Außenjalousie hoch gedrückt und beschädigt und Verkaufswaren aus der Auslage gestohlen.

In der Ehnerstraße kam es in der Nacht von Montag, 21. Juli 2014, auf Dienstag, 22. Juli 2014, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 12.00 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter brachen ein Fenster auf und durchwühlten auf der Suche nach Diebesgut das gesamte Haus. Möglicherweise handelt es sich bei den Tätern um zwei Männer, die gegen 3.30 Uhr nachts mit einem weißen Transporter vor dem Haus standen.

Ein weiterer Einbruch in ein Café an der Alexanderstraße ereignete sich in der Nacht zu Mittwoch, 23. Juli 2014. Unbekannte Täter brachen zunächst ein Fenster auf und gelangten so in das Café.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: