Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Rastede
Wiefelstede - Meldungen vom 21.03.2014

Oldenburg (ots) - Wiefelstede - Zwei Radfahrer verletzt

Am Donnerstag gerieten gegen 15.30 Uhr in Wiefelstede, Am Ostkamp, zwei Radfahrer im Alter von 25 und 30 Jahren, beide aus Oldenburg, mit ihren Fahrradlenkern aneinander. Beide Radfahrer stürzten und erlitten leichte Verletzungen. Der 30-Jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 25-Jährige wurde vor Ort medizinisch versorgt.

Wiefelstede - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Wiefelstede wurde eine Person verletzt. Gegen 13.50 Uhr erkannte eine 36-jährige Pkw-Fahrerin aus Wiefelstede zu spät, dass vor ihr der Verkehr vor einer Ampel angehalten hatte. Sie fuhr auf den Pkw einer 75-Jährigen aus Oldenburg auf. Der Pkw der 75-Jährigen wurde dann auf den Anhänger und Pkw eines 70-Jährigen aus Oldenburg geschoben. Die 36-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Pkw der 36-Jährigen und der 75-Jährigen wurden total beschädigt. Am Pkw und Anhänger des 70-Jährigen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PSt. Rastede
Telefon: +49(0)4402/9244-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: