Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Sachbeschädigung durch Graffiti sowie Auffinden von Betäubungsmitteln++

Oldenburg (ots) - ++Sachbeschädigung durch Graffiti sowie Auffinden von Betäubungsmitteln++ Am Samstagabend, gegen 23:50 Uhr, meldet eine Passantin eine 5köpfige Personengruppe, die im Bereich der Amalienbrücke div. Farbschmierereien begehen. Daraufhin können 5 männliche Jugendliche bzw. Heranwachsende, in einem Alter von 16 - 18 Jahren, angetroffen werden. Im Rahmen weiterer polizeilicher Maßnahmen werden bei den Tatverdächtigen szenetypische Gegenstände sowie Betäubungsmittel aufgefunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/7904217
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: