Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

09.07.2019 – 13:02

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: - Nötigung im Straßenverkehr mit Beleidigung - Sachbeschädigung an einem Bagger - Eierdiebstahl

Diepholz (ots)

Lemförde - Verkehrsunfall-Alkohlbeeinflussung festgestellt

Am 08.07.2019 gegen 15:05 Uhr kam es in Lemförde zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Fahrerin eines VW Crafters aus Diepholz befuhr die Untere Bergstraße und kollidierte mit einer von rechts aus der Schildstraße kommenden, vorfahrtberechtigten 77-jährigen Ford Mondeo Fahrerin aus Lemförde. Es entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei der 77-jährigen Lemförderin eine Atemalkoholkonzentration von 0,76 Promille festgestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lemförde - Eierdiebstahl

Im Zeitraum von Mittwoch, den 03.07.2019 Uhr bis Freitag, den 05.07.2019 entnahmen unbekannte Täter in drei Fällen die Eier aus dem Kühlschrank des Selbstbedienungshäuschens an der Hauptstraße in Lemförde, ohne das Geld in die dafür vorgesehene Kasse zu werfen. Kunden, die dort Eier erwerben wollten, standen von einem leeren Kühlschrank. Es wurden insgesamt fast 200 Eier entwendet. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lemförde unter 05443/2872 zu melden.

Barrien - Nötigung im Straßenverkehr mit Beleidigung

Am Montag, dem 08.07.2019, um 15:55 Uhr wurde eine 39-jährie Sykerin, die mit ihrer 13-jährigen Tochter im Pkw von Barrien in Richtung Okel unterwegs gewesen ist, von einem Motorradfahrer und dessen Beifahrer überholt und anschließend mehrfach ausgebremst. Beim Überholen versuchte der Fahrer bereits gegen den Pkw zu treten, anschließend zeigte der Krad-Beifahrer der Sykerin noch den ausgestreckten Mittelfinger.

Barrien - Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Morgen des 08.07.2019, gegen 5:00 Uhr, wird ein 24-jähriger Syker mit seinem Pkw in Barrien angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle nahmen die eingesetzten Beamten Marihuana-Geruch aus dem Inneren des Pkw wahr. Zudem wies der Fahrer typische Reaktionen nach der Einnahme berauschender Mittel auf. Auf Nachfrage räumt der Fahrer ein, Marihuana konsumiert zu haben. Ein Ordnungswidrigkeiten- sowie ein Strafverfahren wurde gegen den Syker eingeleitet.

Weyhe - Sachbeschädigung an einem Bagger

Zwischen Freitag den 05.07.19, 13:00 Uhr, und Montag den 08.07.19, 06:45 Uhr, kam es in Dreye in der Industriestraße zu einer Sachbeschädigung auf einem Firmengelände. Unbekannte Täter beschädigten die Front- und Seitenscheibe eines Baggers. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

Stuhr - Trunkenheit im Verkehr

Am Montag den 08.07.2019 um 20:55 Uhr kam es in Varrel auf der Varreler Landstraße zu einer Trunkenheitsfahrt. Eine 29-jährige Bremerin fuhr mit deutlichen Ausfallerscheinungen ihren Audi in Fahrtrichtung Delmenhorst. Die Bremerin musste mit zur Wache nach Leeste, um sich einer Blutentnahme zu unterziehen. Der Führerschein wurde ihr abgenommen.

Rückfragen bitte an:

Lena Steinbrecher, PK'in

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell