Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

10.05.2019 – 10:34

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Polizei Stuhr sucht Ersthelfer nach einem Unfall - Diebe brechen in Wohnhaus ein und entwenden Pkw in Syke - Frontalzusammenstoß in Sulingen ---

Diepholz (ots)

Stuhr - Polizei sucht Ersthelfer und Zeugen nach Unfallflucht

Bereits am Donnerstag, den 02.05.2019, gegen 13:35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Stuhrer die Straße Brunnenweg in die Fahrtrichtung An den Roden in Stuhr. In der dortigen Kurve kam ihm ein unbekannter, silberner PKW (vermutlich 3er BMW) entgegen. Er musste deshalb nach links ausweichen und verunfallte im Seitenraum der Straße. Sein 18 Jahre alter Beifahrer wurde dadurch leicht verletzt. Der unbekannte, männliche Fahrzeugführer des entgegenkommenden PKW entfernte sich danach vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 2500 Euro. Vor Ort befanden sich zwei Ersthelfer, die sich jedoch vor dem Eintreffen der Polizei vom Unfallort entfernten, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Ersthelfer und wenn möglich weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Stuhr, 0421 / 5620500, zu melden.

Stuhr und Weyhe - Taschendiebstähle

Am Donnerstag zwischen 13.40 Uhr und 14.15 Uhr öffneten unbekannte Täter den Reißverschluss der Handtasche einer 77-jährigen Geschädigten aus Stuhr. Diese hatte die Tasche beim Einkaufen in der Stuhrer Landstraße über der Schulter hängen. Der Unbekannte entnahm die Geldbörse, ohne das die Geschädigte dies bemerkte. Entwendet wurde eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Dokumente. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

In einem weiteren Fall entwendete ein unbekannter Täter ebenfalls am Donnerstag zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr die Geldbörse aus der Handtasche der 82-jährigen Geschädigten, die diese beim Einkaufen in der Lahauser Straße in Kirchweyhe über der Schulter hängen hatte. In der Geldbörse befand sich Bargeld und Ausweisdokumente. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

Stuhr - Fahren ohne Führerschein

Am 09.05.2019, gegen 16:20 Uhr wurde ein 29-jährige Kleinkraftfahrer aus Stuhr an der Syker Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle von der Polizei angehalten. Es stellte sich heraus, dass der Versicherungsschutz erloschen war und er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Weyhe - Einbruch

Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner eines Reihenhauses in der Memelstraße und brachen in das Haus ein. Am Donnerstag in der Zeit zwischen 06.45 Uhr und 17.15 Uhr gelangte der Unbekannte durch die Terrassentür ins Haus. Dort durchsuchte er nahezu sämtliche Räume. Nach jetzigem Stand entwendete der Täter Schmuck in unbekannter Höhe und verließ dann unerkannt das Haus.

Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl

In der Zeit vom 08.05.19, 10.00 Uhr bis 09.05.19, 15.00 Uhr kam es im Berxer Marschbruch zu einem Diebstahl eines Motortrennschleifers der Marke Stihl aus einer unverschlossenen Gitterbox an einer dortigen Baustelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800,-. Hinweise bitte an die Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252/93851-0.

Syke - Verkehrsunfall

Am 08.05.2019, um 17.40 Uhr, kam es in Syke, in der Nienburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 38-jährige PKW-Fahrerin aus Syke wollte von einem Grundstück aus nach links in Richtung Stadtmitte auf die Straße einbiegen wollte und übersah dabei eine 56-jährige Radfahrerin aus Syke, die den für sie linksseitigen Geh- und Radweg aus Richtung Heiligenfelde kommend berechtigt befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Fahrradfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

Syke - Einbruch / Pkw-Diebstahl

In der Zeit vom 09.05.2019, 23.00 Uhr, bis 10.05.2019, 05.45 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus Am Hohen Esch in Barrien ein. Sie gelangten durch eine Terrassentür in das Haus. Im Erdgeschoss entwendeten der Täter Smartphones, Brieftaschen incl. Papieren und einen Fahrzeugschlüssel. Mit dem Schlüssel starteten und entwendeten die Täter einen Mercedes E 220D, der auf dem Grundstück am Haus stand. Das Fahrzeug hat das Kennzeichen SY - MR 1105. Hinweise zu dem Einbruch oder zum Verbleib des Pkw nimmt die Polizei Syke, 04242 / 9690, entgegen.

Twistringen - Verkehrsunfall

In Twistringen, in der Langen Str, kam es am 09.05.2019, um 14.55 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, als der Führer eines PKW Nissan Qashqai rückwärts aus einer Parklücke fuhr und dabei einen rechts daneben geparkten PKW Opel Corsa touchierte und beschädigte. Der Verursacher wurde von Zeugen beobachtet, die die Polizei informierten. Der noch unbekannte Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizeistation Twistringen, Tel .04243/94242-0, entgegen.

Sulingen - Unfall / Frontalzusammenstoß

Vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit kollidierten am Donnerstag, 09.05.2019, um 17:35 Uhr, zwei Fahrzeuge im Bereich des Fillerdamms in Sulingen. Eine 47-jährige Sulingerin befuhr mit ihrem Pkw den Fillerdamm in Fahrtrichtung Barenburger Straße und geriet beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn, wo ihr eine 60-jährige Sulingerin mit Pkw entgegenkam. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Die Fahrzeugführerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 10000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz