Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

21.03.2019 – 11:20

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Einbruch in Bauhof Schwaförden, Pkw in Brand gesetzt - Ladendieb zückt Messer und flieht in Stuhr - Dieb entreißt Spaziergängerin in Stuhr ihr Handy ---

POL-DH: --- Einbruch in Bauhof Schwaförden, Pkw in Brand gesetzt - Ladendieb zückt Messer und flieht in Stuhr - Dieb entreißt Spaziergängerin in Stuhr ihr Handy ---
  • Bild-Infos
  • Download

Diepholz (ots)

Schwaförden - Einbruch in Bauhof

Gegen 03:30 Uhr in der Nacht zum 20.03.2019 wurde in Engeln, Bettinghausen, durch Verkehrsteilnehmer ein brennender Transporter gemeldet. Bei den Löscharbeiten der Feuerwehr Engeln stellte es sich heraus, dass es sich um ein Fahrzeug des Bauhofes der Samtgemeinde Schwaförden handelte. (Nach Einschätzung der Feuerwehr könnte das Fahrzeug bereits eine Stunde gebrannt haben.) Die Polizei kontrollierte daraufhin den Bauhof Schwaförden und stellte dabei einen Einbruch in die Fahrzeughalle fest. Die Täter hatten sich durch Aufbrechen des Zufahrttores und einer Tür Zutritt verschafft. Neben dem Transporter wurde auch umfangreiches Werkzeug entwendet. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Wer hat möglicherweise den VW-Transporter mit Doppelkabine in der fraglichen Nacht beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, 04271 / 9490, entgegen. (Foto zum download im Presseportal)

Stuhr - Ladendieb flüchtet

Am Mittwoch den 20.03.2019 gegen 15:30 kam es in Brinkum-Nord bei Marktkauf zu einem räuberischen Diebstahl. Zwei derzeit noch unbekannte Männer und eine Frau entwendeten Kleidungsstücke und verließen den Markt durch die Gemüseabteilung. Dort wurden sie von einem Ladendetektiv angesprochen. Völlig überraschend zog einer der Täter ein Messer und bedrohte das Opfer. Daraufhin flüchteten die drei in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

Stuhr - Spaziergängerin Handy entrissen

Einer 30-jährigen Spaziergängerin wurde am 08.03.2019 gegen 08.15 Uhr durch einen vorbeifahrenden Radfahrer ein Handy entwendet. Die 30-Jährige schob ihren Kinderwagen auf dem Gehweg an der Langenstraße, als sich von hinten ein unbekannter Radfahrer näherte und im Vorbeifahren ihr das Handy aus der Hand riss. Der Vorfall ereignete sich zwischen der Meyerstraße und Hüchtingstraße. Der unbekannte Radfahrer fuhr nach der Tat weiter in Richtung KGS Brinkum. Der Radfahrer war männlich und mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Strickmütze bekleidet. Mehr ist zu ihm nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, 0421 / 80660, entgegen.

Rehden - Fahrer unter Alkoholeinfluss

Gegen 00.05 Uhr in der Nacht zum heutigen Donnerstag kontrollierten Polizeibeamte in Rehden auf der Nienburger Straße einen Pkw VW-Tiguan. Bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit stellten die Beamten Alkoholbeeinflussung beim Fahrer fest. Eine Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,5 Promille. Dem 31-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde von der Polizei beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel zunächst sichergestellt.

Twistringen - Sachbeschädigung

In der Nacht von Dienstag, 19.03.2019, 17.00 Uhr auf Mittwoch, 20.03.2019, 06.00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter diverse Fensterscheiben der Grundschule, Am Markt, in Twistringen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Twistringen (04243/942420) in Verbindung zu setzen.

Bassum - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, den 20.03.2019, gegen 11.20 Uhr, befuhr ein 39-jähriger aus Bassum mit seinem Pkw die Siemensstraße in Richtung Handwerkstraße. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches übersah er einen 70-Jährigen aus Bassum, welcher mit seinem Mofa den Bramstedter Kirchweg in Richtung Ortsmitte befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Mofa-Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro.

.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell