Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

28.01.2019 – 12:47

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Beleidigung und Körperverletzung mit unbekanntem Pkw-Fahrer in Sulingen - Schornsteinbrand in Ehrenburg - Polizei führt erzieherische Gespräche in Barnstorf ---

Diepholz (ots)

Syke - Verkehrsunfall

Am Samstag, 26.01.19, um 18:00 Uhr befuhr eine 77-jährige Dame aus Bruchhausen-Vilsen mit ihrem PKW-Renault die Gödestorfer Straße in Fahrtrichtung Schnepke. Eine weitere PKW-Fahrerin, 41-Jahre aus Blender, befuhr mit ihrem PKW VW-Touran den Gödesdorfer Damm in Richtung Gödesdorfer Straße. Die 77-Jährige Dame missachtete die Vorfahrt und es kam zu einem Zusammenstoß. Die PKW-Fahrerinnen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca.3500 Euro.

Ehrenburg - Schornsteinbrand

Vermutlich aufgrund von Rußablagerungen geriet am Samstag gegen 20.15 Uhr ein Schornstein in der Hauptstraße in Brand. Durch die Rauchentwicklungen lösten die Rauchmelder aus. Der Brand wurde durch die Feuerwehr und den Schornsteinfeger unter Kontrolle gebracht. Personen- bzw. Gebäudeschaden entstand nicht. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen, Tel.: 04271/949-0, entgegen.

Sulingen - Beleidigung/Körperverletzung

Bereits am Mittwoch, 23.01.2019 gegen 13.00 Uhr ging ein 17-jähriger Sulinger über den E-Center-Parkplatz in Richtung Lange Straße. An der Langen Straße wurde er von einem unbekannten Pkw-Fahrer aus einem vorbeifahrenden Pkw beleidigt. Der Pkw hielt dann an und der Fahrer stieg aus. Danach kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem Sulinger und dem Unbekannten, in deren Verlauf beide Personen leicht verletzt wurden. Danach stieg der Unbekannte in sein Fahrzeug und fuhr weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen hellen Van mit DH-Kennzeichen gehandelt haben. In dem Pkw soll sich auch eine unbekannte Beifahrerin befunden haben. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Sulingen, Tel.: 04271/949-0, in Verbindung zu setzen.

Barnstorf - Erzieherische Gespräche

Am Sonntag gegen 11.15 Uhr wurden der Polizei Kinder bzw. Jugendliche in einem abgestellten Bus im Vogelsanger Kirchweg mitgeteilt. Die Kinder sollten mit "Böllern" hantieren. Die eingesetzte Polizeistreife konnte tatsächlich drei Kinder in einem Bus antreffen. Laut der Kinder war der Bus nicht verschlossen. Alle drei Kinder im Alter von 11, 13 und 16 Jahren wurden, nach einem kurzen Gespräch, den Eltern übergeben. Schaden ist offensichtlich nicht entstanden.

Weyhe - Sachbeschädigung

Unbekannte beschädigten auf einem Parkplatz in der Memelstraße in Kirchweyhe ein abgestelltes Krad der Marke Kawasaki. Mittels Silvesterböller verursachten die Täter den Schaden an dem Motorrad, der sich auf ca. 1000 Euro beläuft. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Dienstag, 16 Uhr bis Sonntag, 13:15 Uhr. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0421/80660 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell