Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diebstahl am Wieltsee +++ Syke/ Barriene - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person +++

Diepholz (ots) - +++ Fahrraddiebstähle in Weyhe und Brinkum ++

Am vergangenen Wochenende kam es in Weyhe und Brinkum zu mehreren Fahrraddiebstählen. Am Sonntag entwendeten unbekannte Täter drei Fahrräder am Bahnhof in Kirchweyhe. Zu einem weiteren Diebstahl kam es in Brinkum an einer Bushaltestelle bei einem Verbrauchermarkt. Alle Fahrräder waren angeschlossen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2 500 Euro.

+++ Diebstahl am Wieltsee +++

Eine Gruppe von Männern aus Litauen wurde am Dienstag kurz vor der Ausreise nach Polen von der dortigen Polizei kontrolliert. Dabei konnten auf der Ladefläche des Transporters mehrere Bootsmotoren aufgefunden werden. Durch umfangreiche Ermittlungen wurde festgestellt, dass diese aus einem Diebstahl in Dreye am Wieltsee stammen, der sich in der Nacht von Montag auf Dienstag ereignete. Die Besitzer wurden durch die Polizei Weyhe über den Diebstahl informiert. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 60 000 Euro.

+++ Brinkum - Diebstahl eines Trikes +++

Zu einem Diebstahl eines Trikes der Marke Peugot Metropolis in der Farbe grau kam es im Betsbruchdamm. In der Zeit von Montag 18 Uhr bis Dienstag 9:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter das auf einem Parkstreifen abgestellte Gefährt. Die Höhe des Schadens beträgt etwa 8 000 Euro.

+++ Syke/ Barriene - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person +++

Am Dienstag, 06.11.2018, gegen 6 Uhr befuhr eine 42-jährige Weyherin mit ihrem Ford die Sudweyher Straße und beabsichtigte nach links in die Kieler Straße abzubiegen. Der nachfolgende 29-jährige Weyher mit fuhr mit seinem Volvo auf das verlangsamende Fahrzeug auf. Die Fahrerin des Ford wurde leicht verletzt; der Sachschaden auf 2 000 Euro geschätzt.

+++ Twistringen - Verkehrsunfall mit Sachschaden +++

Am Dienstag, 06.11.2018 ereignete sich gegen 12.30 Uhr in Twistringen, Zum Brande, ein Verkehrsunfall. Dort wurde mit einem Seitenraumfertiger Schotter neben die Fahrbahn gebracht. Dabei fährt der mit Schotter beladene Lkw unmittelbar vor dem Fertiger und kippt den Schotter laufend nach. Diesem Arbeitsgespann kam eine 68-jährige Dame mit Pkw Opel entgegen, die sich entschloss im Bereich einer Zufahrt an den rechten Fahrbahnrand zu fahren und zu warten.Auf der schmalen Gemeindestraße passierte der Lkw den Opel problemlos, der Seiten- raumfertiger beschädigte aufgrund seiner Breite jedoch den Opel. Der Schaden wird auf etwa 3 000 Euro geschätzt.

Keine Meldungen für Diepholz und Sulingen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: