Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Hilfsbereitschaft in Bruchhausen-Vilsen ausgenutzt - Unfall mit einem leicht Verletzten in Bruchhausen-Vilsen ---

Diepholz (ots) - Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl

Am Mittwoch,19.09.2018, gegen 16:00 Uhr war eine 55-jährige Frau im Lidl in Bruchhausen-Vilsen einem ihr unbekannten Mann beim Tragen seiner Einkäufe behilflich. Dieser entwendet der Frau dabei die Geldbörse in der sich auch die Bankkarte befand. Die Bankkarte wurde sofort gesperrt. Eine Fahndung nach dem Täter verlief negativ. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen, 04252/938510, in Verbindung zu setzen!

Schwarme - Versuchter Einbruch

Am Mittwoch,12.09.2018 bis Donnerstag 13.09.2018, versuchten unbekannte Täter in das Restaurant des Schwimmbades in Schwarme am Mühlenweg einzudringen. Der Versuch mittels Hebelwerkzeug einzudringen misslang. Durch diesen versuchten Einbruch entstand somit aber Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen, 04252/938510,in Verbindung zu setzen.

Bruchhausen-Vilsen - Unfall

Am Mittwoch,19.09.2018, befuhr der 19-Jährige Verursacher mit seinem Traktor die L202 aus Richtung Bruchhausen-Vilsen kommen in Richtung Martfeld. Ein LKW-Anhänger-Gespann befuhr die L202 in entgegengesetzter Fahrrichtung. Als die beiden Kraftfahrzeuge auf gleicher Höhe waren schlug das Anbaugerät des Traktors gegen den Außenspiegel des LKW auf der Fahrerseite so stark, das die Fensterscheibe zersprang. Durch die Splitter erlitt der 63-Jährige LKW-Fahrer leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von ca.1500 Euro.

Stuhr - Ohne Fahrerlaubnis

Ohne Führerschein war ein 54-jähriger Mann am Mittwochmorgen in Heiligenrode in der Fanger Straße unterwegs. Der Stuhrer führte seinen PKW, einen Ford Mondeo im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Weyhe - Geschwisterstreit eskaliert

Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Brüdern führte am Mittwoch gegen 15:45 Uhr in die Waldenburger Straße in Lahausen zu einem Polizeieinsatz. Vorausgegangen war ein verbaler Streit zwischen den Brüdern sowie ein Hausfriedensbruch. Der widerrechtlich in der Wohnung aufhältige 22-jährige junge Mann kam der Aufforderung, die Wohnung zu verlassen, nicht nach. Daraufhin setzte sein Zwillingsbruder Pfefferspray ein. Beide Parteien wurden räumlich getrennt.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
nur Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: