Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz

Diepholz (ots) - PI Diepholz

   --- Fehlanzeige --- 

PK Syke

Fahren unter Alkoholbeeinflussung in Bassum Am Freitag, den10.08.2018, gegen 22:26 Uhr, befährt eine 73-Jährige aus Bassum mit ihrem PKW das Industriegebiet in Bassum. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wird eine Atemalkoholkonzentration von 0,59 Promille festgestellt. Die polizeilichen Maßnahmen stoßen auf Unverständnis. Der eingesetzte Beamte wird als "Rotznase" tituliert, der Meldenden (Zeugin) wolle die Dame die Reifen zerstechen. Ein Ordnungswidrigkeiten Verfahren aufgrund der Alkoholbeeinflussung und ein Strafverfahren wegen Beleidigung werden eingeleitet.

Verkehrsunfall an Fußgängerüberweg in Twistringen--- Zeugenaufruf! Am Donnerstag, den 09.08.2018, gegen 17:00 Uhr, möchte eine 14-Jährige Radfahrerin an einer Fußgängerbedarfsampel die Große Straße, in Höhe Harpstedter Straße, in Twistringen die Fahrbahn überqueren. Bei "Grün" quert sie die Fahrbahn und wird dabei leicht von einer unbekannten PKW-Führerin aus Richtung Stadtmitte kommend, angefahren. Die 14-Jährige stürzt auf die Motorhaube des PKW. Nach kurzem Gespräch verlässt die Verursacherin die Örtlichkeit. Es sind keinerlei Personalien oder Hinweise zum PKW bekannt.

Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen Neubruchhausen und Bassum Am Freitag, den 10.08.2018, gegen 14:24 Uhr, gerät der 49-Jährige Unfallverursacher aus Vechta in den Gegenverkehr, als er mit dem PKW die L332 zwischen Neubruchhausen und Bassum in Richtung Bassum befährt. Durch die seitliche Kollision an den PKW des entgegenkommenden PKW der 60-Jährigen Fahrerin aus Twistringen werden Fahrzeugteile durch die Luft geschleudert, so dass der hinter dem Verursacher fahrende PKW ebenfalls beschädigt wird. Die 60-Jährige Dame wird dabei leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit 25km/h PKW in Twistringen OT Borwede Am Samstag, den 11.08.2018, gegen 02:28 Uhr, befährt eine 60-Jährige Fahrzeugführerin die Bundesstraße 51 in Twistringen OT Borwede mit einem 25km/h PKW. Dieser wird vom 24-Jährigen Unfallverursacher übersehen, so dass dieser nahezu ungebremst mit seinem PKW in das Heck des langsam fahrenden PKW hineinfährt. Nach kurzer Behandlung im RTW kann die 60-Jährige vor Ort entlassen werden.

Vorfahrt missachtet- Verkehrsunfall in Syke Am Freitag, den 10.08.2018, gegen 13:30 Uhr, wollte ein 57-Jähriger aus Syke mit seinem PKW von der Bassumer Straße in Syke auf die Ernst-Boden-Straße in Richtung B6 nach links einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten PKW eines 20-Jährigen aus Syke, der in die Bassumer Straße geradeaus weiter fahren wollte. Der 17-Jährige Beifahrer des vorfahrtberechtigten PKW verletzt sich dabei leicht an der Hand.

PK Weyhe

Versuchter Diebstahl aus unverschlossenem Transporter

Freitag, 10.08.2018, 12:00 Uhr 28844 Weyhe/ OT Leeste, Am Köhlerbruch

Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte am Freitagmittag beobachtet werden, wie ein männliche Täter die unverschlossene Hecktür eines abgestellten Transporters öffnete. Anschließend betrat der Täter die Ladefläche, um diese erfolglos nach möglichem Diebesgut zu durchsuchen. Der Täter konnte auf der Flucht gestellt werden- ihn erwartet nunmehr ein Ermittlungsverfahren.

Schwerer Verkehrsunfall mit Leichtkraftrad

Freitag, 10.08.2018, 15:25 Uhr 28844 Weyhe/ OT Erichshof, Seckenhauser Sraße 7 -Höhe Autohaus Werner-

Am Freitagnachmittag befuhr ein 57-jähriger Kirchseelter mit seinem Leichtkraftrad die Seckenhauser Straße in Fahrtrichtung Angelser Kreuzung. Aufgrund des sich dort stauenden Verkehrs überholte er folgend mehrere wartende Fahrzeuge. Währenddessen bog eine 44-jährige Pkw-Fahrerin (Stuhr) aus der Zufahrt des dortigen Autohauses nach links auf die Seckenhauser Straße und übersah den sich im Überholvorgang befindlichen Leichtkraftradfahrer. Es kam zur Kollision, bei der sich der Leichtkraftradfahrer eine Schulterfraktur und multiple Prellungen zuzog. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6000 Euro.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: