Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

16.07.2018 – 12:32

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Rehden - Raubüberfall +++

Diepholz (ots)

Zu einem schweren Raubüberfall kam es in den frühen Sonntagmorgenstunden im Hemsloher Kirchweg. Zwei unbekannte männliche Täter verschafften sich gegen 1 Uhr über ein Fenster Zutritt zu dem Wohnhaus, in welchem sich zwei Männer im Alter von 39 und 41 Jahren aufhielten. Die Täter fesselten die schlafenden Männer, brachten sie in den Keller und durchsuchten die Wohnung nach Beute. Nach etwa zwei Stunden wurde der 39-Jährige aufgefordert, Geld auszuhändigen. Danach wurden beide Männer im Erdgeschoss aneinandergefesselt. Gegen 4 Uhr verließen die Täter die Wohnung unerkannt. Die gefesselten Männer konnten sich selbst befreien und Hilfe verständigen. Der 39-Jährige musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder benutzte Fahrzeuge geben können. Die Männer trugen dunkle Bekleidung und waren während der Tatausführung vermummt. Zudem trugen sie dunkle lederne Handschuhe. Einer der Männer war etwa 190 cm groß. Beide Männer sprachen mit starkem osteuropäischen Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441-971-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz