Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

27.06.2018 – 13:36

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++Sachbeschädigung durch Grafitti in Syke+++Unfallfluchten in Bruchhausen-Vilsen, Bassum, Sulingen und Groß Mackenstedt+++

Diepholz (ots)

+++Barnstorf - Fahren ohne Fahrerlaubnis+++ Am 25.06.2018, 10.50 Uhr, befuhr 29 Jahre alter Syker mit seinem Opel die Osnabrücker Straße in Barnstorf, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zur Verschleierung seiner Person gab er den kontrollierenden Beamten gegenüber auch noch falsche Personalien an. Den Syker erwartet nun ein Strafverfahren. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

+++Syke - Sachbeschädigung durch Graffiti, Zeugen gesucht+++ In der Zeit von Montag den 25.06.2018, ab 21:00 Uhr bis Dienstag den 26.06.2018 gegen 07:00 Uhr, verunstalteten bislang unbekannte Täter die Gebäudefassade diverser Gebäude in Syke mit einem gelben Dreieck und einem Kreis, welches das so genannte "Gottesauge" symbolisieren soll. Betrof-fen sind drei Gebäude in der Hauptstraße sowie ein Gebäude in der Bassumer Straße. Der Sach-schaden beträgt circa 600 Euro. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten sich bei der Polizei in Syke unter 04242 / 969-0 zu melden.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz, Zeugen gesucht+++ Am Montag den 25.06.2018, zwischen 17:30 Uhr und 17:40 Uhr, kam es in Bruchhausen-Vilsen auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Straße Zur Kleinbahn zu einem Unfall mit Fahrer-flucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Auspar-ken den Opel einer 22-jährigen Frau aus Bruchhausen-Vilsen an der Seite hinten links und entfern-te sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt circa 2500 Euro. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten sich bei der Polizei in Bruchhausen-Vilsen unter 04252 / 93851-0 oder der Polizei in Syke unter 04242 / 969-0 zu melden.

+++Bassum - Beim Vorbeifahren parkenden Ford beschädigt, Zeugen gesucht+++ Am Dienstag den 26.06.2018 zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr kam es in Bassum in der Kirchstraße zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Eine 53-jährige Bassumerin hatte ihren Ford ordnungsgemäß halbseitig auf dem Gehweg abgestellt, als ein bislang unbekannter Fahrzeugführer das Auto wohl im Vorbeifahren streifte und somit den linken Außenspiegel der Bassumerin beschädigte. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten sich bei der Polizei in Bassum unter 04241 / 80291-0 oder der Polizei in Syke unter 04242 / 969-0 zu melden.

+++Sulingen - Verkehrsunfallflucht+++ Am gestrigen Dienstag wurde bei der Polizei eine Unfallflucht angezeigt, die sich in der Jahnstraße in Sulingen ereignete. In der Zeit zwischen Montag 11:30 Uhr und Dienstag 08:45 Uhr wurde ein am Fahrbahnrand abgestellter roter Fiat 500 von einem unbekannten Fahrradfahrer beschädigt. Wie sich aus den Unfallspuren ergibt, fuhr der Radler vermutlich in entgegengesetzter Richtung an dem geparkten PKW vorbei und blieb mit der Pedale im hinteren Radkasten der Fahrerseite hängen. Hierbei entstand nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Radfahrer ent-fernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ihn sucht nun die Polizei Sulingen und hofft dabei auf Zeugen, die Hinweise geben können. Telefon 04271/9490.

+++Weyhe - Opel Corsa überschlägt sich+++ Ein Totalschaden an einem Opel Corsa ist die Bilanz eines Unfalls, den ein 18-jähriger aus Syke am Dienstag um 6:45 Uhr verursacht hat. Folgendes war passiert. Der junge Mann befuhr die Sud-weyher Straße (L334) in Richtung Dreye. In Höhe der S-Kurve (Abschn. 30, Stat. 0,8) kam er auf-grund witterungsbedingter, nicht angepasster, Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken überschlug sich das Fahrzeug und blieb im angrenzenden Getreidefeld auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 850 Euro.

+++Groß Mackenstedt - Verkehrsunfallflucht+++ Zu einer Unfallflucht ist es in Groß Mackenstedt am Dienstag zwischen 10:30 und 11:20 Uhr im 3-K-Weg gekommen. Ein Daimler Vito, der ordnungsgemäß auf dem Parkplatz eines Baumarktes abge-stellt war, wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken in/aus einer Parklücke beschädigt. Weiterhin entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort, ohne seinen Pflich-ten als Verkehrsunfallverursacher nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Eu-ro.

+++Stuhr - PKW fährt in Zaun+++ Ein Gesamtschaden in Höhe von 4000 Euro an einem PKW und an einem Zaun ist die Bilanz eines Unfalles , der sich am Dienstag in Stuhr ereignete. Eine 70-jährige Frau aus Delmenhorst befuhr um 15:30 Uhr mit einem Peugeot die Varreler Landstraße in Richtung Schulstraße. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Zaun. Hierbei verletzte sie sich leicht.

Rückfragen bitte an:
Peter Themann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -208)
Mobil: 01520/9480122
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell