Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

13.05.2018 – 14:20

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Nachtrag zur Pressemeldung der PI Diepholz vom 13.05.2018

Diepholz (ots)

PK Weyhe

Zwei aufgebrochene Pkw In den Nachtstunden zu Sonntag überwanden offenbar zwei Täter den Zaun eines Autohandels an der Bremer Straße in Stuhr-Brinkum/Nord. Dort zerstörten sie die Seitenscheiben und bauten aus den beiden Pkw BMW mehrere Teile aus. Anschließend entfernten sich die Personen unerkannt. Es entstand ein Schaden von über 10.000,-EUR. Da die Bremer Straße auch nachts stark befahren ist, haben vorbeifahrende Autofahrer möglicherweise etwas gesehen. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

   PI Diepholz Jaschek, PK
   --- WDL --- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz