Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Syke: Einbruch in Außenlager von Verbrauchermarkt - Zeugenaufruf +++ Syke: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kradfahrer +++

Diepholz (ots) - +++ Syke: Einbruch in Außenlager von Verbrauchermarkt - Zeugenaufruf +++

Im Zeitraum von Mo., 12.03.2018, 20:00 Uhr bis Di., 13.03.2018, 06:00 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Außenlager eines in der Straße Zum Hachepark in Syke ansässigen Verbrauchermarktes. Hier wurden diverse Kisten Erfrischungsgetränke im Gesamtwert von mehr als 100EUR entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Syke (Tel.: 04242/969-0) in Verbindung zu setzen.

+++ Syke: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten PKW-Fahrerinnen +++

Am Dienstag, 13.03.2018, kam es gegen 08:50 Uhr in der Friedeholzstraße (K 123) in Syke zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Eine 20-jährige Fahrerin (Bremen) eines Renault bog von der Straße Pennigbeck nach links in die Friedeholzstraße ein und übersah einen auf der Friedeholzstraße (vorfahrtberechtigt) fahrenden VW einer 26-jährigen Frau aus Syke. In Folge eines Zusammenstoßes wurden beide Autos derart beschädigt, dass diese nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die beiden Fahrzeugführerinnen wurden durch herumfliegende Glassplitter jeweils leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 6.500EUR geschätzt.

+++ Syke: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Kradfahrer +++

Am Dienstag, 13.03.2018, kam es gegen 13:15 Uhr in der Waldstraße in Syke zu einem Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Fahrer eines Opel befuhr die Waldstraße in stadtauswärtiger Richtung. Als er verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies ein, hinter dem Opel fahrender, 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades zu spät und fuhr auf dem Opel auf. Hierdurch verletzte sich der 16-Jährige leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf 700EUR geschätzt.

+++ Bassum: Altkleider-Diebe auf frischer Tat angetroffen +++

Am Dienstag,13.03.2018, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge gegen 19:30 Uhr zwei männliche Personen, welche einen im Bramstedter Kirchweg aufgestellten Altkleidercontainer aufbrachen und diverse Altkleider entwendeten. Die beiden Männer konnten anschließend durch verständigte Kräfte der Polizei Syke angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Das Diebesgut wurde sichergestellt. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden die Männer wieder entlassen.

+++ Twistringen: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugenaufruf +++

Am Dienstag, 13.03.2018, gegen 4:45 Uhr befuhr ein 29-jähriger Diepholzer mit einem Daimler die Bremer Straße. In Höhe eines Schuhgeschäftes kollidierte sein Wagen mit einem, durch einen unbekannten Täter ausgehobenen und auf der Fahrbahn abgelegten, Gullideckel. Hierdurch entstand an dem Auto ein Sachschaden in Höhe von etwa 1 000EUR. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Twistringen (Tel.: 04243/94242-0) in Verbindung zu setzen.

+++ Twistringen: PKW beschädigt - Zeugenaufruf +++

Am Dienstag, 13.03.2018, warf ein unbekannter Täter im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 20:15 Uhr unter Nutzung eines Steins die Heckscheibe eines in der Sulinger Straße in Twistringen abgestellten Ford ein. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Twistringen (Tel.: 04243/94242-0) in Verbindung zu setzen.

+++ Twistringen OT Mörsen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf +++

Am Dienstag, 13.03.2018, kam es im Zeitraum von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Mörsener Kirchweg in Twistringen OT Mörsen zu einer Verkehrsunfallflucht. Bei Rückkehr zu seinem am Straßenrand geparkten Audi stellte der Eigentümer einen frischen Unfallschaden fest. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5.000EUR geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Twistringen (Tel.: 04243/94242-0) in Verbindung zu setzen.

+++ Sulingen - Trunkenheit im Verkehr +++

Ein 62-jähriger Sulinger fuhr gestern Nachmittag in der Nienburger Straße mit seinem Auto, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Bei einem Atemalkoholtest wurde ein Promillegehalt von über 1,8 festgestellt, so dass eine Blutprobenentnahme erforderlich wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt.

+++ Stuhr - Diebstahl aus Wohnung +++

Am Dienstag,13.03.2018, gegen 9:30 Uhr, betrat ein unbekannter Täter in der Friedrichstraße ein Wohnhaus durch eine unverschlossene Tür und entwendet eine Geldbörse. Außerdem wurde das unverschlossene Auto des Geschädigten geöffnet und eine Handtasche durchsucht.

Hinweise nimmt die Polizei Weyhe entgegen.

+++ Weyhe - Verkehrsunfall mit Leichtverletzten +++

Am Dienstag,13.03.2018, gegen 7:50 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Toyota-Fahrer aus Riede die Rieder Straße in Richtung Bremen. Dieser geriet aus ungeklärter Ursache ins Schlingern, worauf der hinter ihm fahrende 33-jährige Hyundai-Fahrer aus Syke stark abbremsen musste. Die dahinterfahrende 19-jährige VW-Fahrerin aus Bremen bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall verletzten sich der Toyota-Fahrer und die VW-Fahrerin leicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6 700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: