Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung PI Diepholz

Diepholz (ots) - Diepholz = Fehlanzeige

Sulingen = Fehlanzeige

Syke:

Brand eines Abfallbehälters

Brandort: Bruchhausen- Vilsen, Schöne Reihe Brandzeit: 01.01.2018, 0 1:03 h Bislang unbek. Personen setzten mittels eines Knallkörpers / Feuerwerkrakete einen an der Straße stehenden Abfallbehälter samt Inhalt in Brand. Die Freiw. Feuerwehr Bruchh.-Vilsen war mit 3 Kfz und 15 Kameraden zur Brandbekämpfung vor Ort. Der Gesamtschaden wird auf ca. 100 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise zu möglichen Verursachern erbittet die Polizeistation in Bruchh.- Vilsen unter Tel.-Nr.: 04252/ 938510.

Sachbeschädigung an Kassenhäuschen

Tatort: Bruchhausen - Vilsen, Am Bürgerpark 18 Tatzeit: 31.12.2017, 20:00 h bis 01.01.2018, 08:00 h

Bislang unbek. Personen zerstörten im o.a. Tatzeitraum mehrere Scheiben vom Kassenhäuschen und die Scheibe eines Schaukasten an der Kunsteisbahn. Der Gesamtschaden wird auf ca. 400 Euro beziffert. Hinweise zu den Verursachern erbittet die Polizeistation in Bruchh.- Vilsen unter Tel.-Nr.: 04252/ 938510 .

Sachbeschädigung an Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus

Tatort: Bassum, Bremer Straße Tatzeit: 31.12.2017, 14:15 h - 14:30 h

Ein 46 Jahre alter Bassumer beschädigte die Wohnungstür seines Nachbarn im. o.a. Tatzeitraum vorsätzlich mittels eines Messers. Dieses wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Den Bassumer erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren. Der Gesamtschaden beträgt ca. 200 Euro.

Sachbeschädigung an drei Kfz

Tatort: Bassum, Bremer Straße Tatzeit: 30.12.2017, 22:00 h bis 31.12.2017, 13:29 h

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im o.a. Tatzeitraum vermutlich mittels eines spitzen Gegenstandes den Lack von drei ordnungsgemäß abgestellten Pkw ( Opel, Mercedes und Ford ). . Der Gesamtschaden wurde auf ca. 2000 Euro beziffert. Tatrelevante Beobachtungen erbittet die Polizeistation in Bassum unter Tel.-Nr.: 04241/ 802910.

Sachbeschädigung / Verstoß gg. das Betäubungsmittelgesetz

Tatort: Syke, Am Bahnhof Tatzeit: 31.12.2017, 02:30 h

Ein aufmerksamer Zeuge hörte eine randalierende Person am Syker Bahnhof und informierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten daraufhin einen alkoholisierten Weyher -20 J. alt- feststellen. Dieser hatte unmittelbar zuvor einen Abfallbehälter vorsätzlich beschädigt. Da sich der Beschuldigte uneinsichtig zeigte und weiterhin randalieren wollte, wurde er zur Verhinderung weiterer Straftaten dem polizeil. Gewahrsam zugeführt. Bei einer körperlichen Durchsuchung wurde in der Bekleidung des Beschuldigten eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Ihn erwarten nun gleich zwei Strafverfahren.

Weyhe = Fehlanzeige

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Andreas Müller
Dienstschichtleiter
Telefon: 05441 / 971-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: