Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Neubruchhausen - Lkw-Unfall
Straße gesperrt ---

Diepholz (ots) - Auf der Hauptstraße (L 332) an der Einmündung Heiligenfelder Straße geriet heute gegen 05.55 Uhr ein Viehtransporter, bestehend aus Lkw und Anhänger, zunächst ins Schlingern, dann kippte der Anhänger um. Der umgekippte Anhänger blockiert seitdem die Kreuzung mitten im Ort. Um die geladenen Schweine ordnungsgemäß bergen zu können, wurde ein Veterinär hinzugezogen. Die Bergung des Anhängers kann erst nach dem Umladen der Tiere erfolgen. Die Fahrbahn ist zur Zeit gesperrt. Es erfolgt eine örtliche Umleitung. Lkw sollten den Bereich weiträumig umfahren. Die Sperrung wird für die Bergung der Tiere und des verunfallten Anhängers noch mehrere Stunden bestehen bleiben.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: