Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Sachbeschädigung an Pkw in Syke - Kind bei Unfall in Syke verletzt - Diebstahl von Lkw-Teilen in Dreye ---

Diepholz (ots) - Syke - Sachbeschädigung an PKW

Am Montag, 04.12.17, zwischen 07:30 und 18:00 Uhr, kam es in Syke, Bernhard-Pölder-Straße, zu einer Sachbeschädigung an einem weißen Fiat Punto. Ein unbekannter Täter stach in den vorderen und hinteren Reifen auf der Beifahrerseite und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 400 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242/9690 in Verbindung zu setzen.

Syke - Verkehrsunfall

Am Montag, 04.12.17 um 12:30 Uhr, fuhr eine 30-jährige VW Polo-Fahrerin in Syke vom Parkplatz der Grundschule auf die Lindhofstraße und übersah dabei eine von rechts kommende, mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahrende 10-jährige Schülerin aus Syke. Es kam zur Kollision, das Mädchen stürzte und zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Nach der Erstbehandlung im RTW wurde sie vorsorglich in ein Bremer Klinikum gefahren. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Dreye - Diebstahl von LKW Teilen

In der Gutenbergstraße ist es am Wochenende zum Diebstahl von LKW-Zubehör im Wert von 1000 Euro gekommen. Im Zeitraum zwischen Freitag 18 und Montag 8 Uhr gelangten unbekannte Täter auf ein Firmengelände. Dort begaben sie sich zu einem Lkw und demontierten von dessen Kranaufbau zwei Zusatzrückfahrscheinwerfer sowie zwei Warnblinkleuchten. Anschließend entfernten sich die Diebe in unbekannte Richtung.

Brinkum - Unfall

Ein Schaden von 7000 Euro ist die Bilanz einer Kollision zwischen zwei PKW in Brinkum auf der Bremer Straße, die sich am Montag um 17:30 Uhr ereignete. Eine 45-jährige in einem Ford und ein 24-jähriger Fahrer im Golf befuhren in dieser Reihenfolge den Abzweig zur A 1 in Fahrtrichtung Hamburg. Verkehrsbedingt musste die Fahrerin in dem Ford anhalten. Dies erkannte der Mann in dem VW zu spät und fuhr auf. Die Insassen im Ford wurden verletzt.

Seckenhausen - Unfallflucht

In Seckenhausen kam es am Mittwoch um 18:10 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Eine 23-jährige in einem VW Caddy sowie eine 37-jährige KIA-Fahrerin befuhren in entgegengesetzter Richtung die Obernheider Straße. In Höhe des Mahnmals kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Außenspiegel. Nachdem beide Beteiligten kurz anhielten und sich auf eine polizeiliche Aufnahme einigten, entfernte sich die Caddy-Fahrerin schließlich unerlaubt vom Unfallort. Die KIA-Fahrerin verblieb am Unfallort. Zu einem späteren Zeitpunkt meldete sich die zunächst Flüchtige ebenfalls. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
nur Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: