Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

28.11.2017 – 19:18

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Wagenfeld - Pkw-Fahrer bei Rehunfall tödlich verletzt ---

Diepholz (ots)

Ein Pkw-Fahrer wurde bei einem Unfall am heutigen Dienstag gegen 17.30 Uhr tödlich verletzt. Ein Pkw befuhr die B 239 (Diepholzer Straße) von Wagenfeld in Richtung Rehden. In Höhe Bokeler Schweiz geriet ihm plötzlich ein Rehbock vor seinen Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Rehbock in den Gegenverkehr geschleudert. Das Tier prallte gegen die Windschutzscheibe eines entgegen kommenden Pkw Ford Focus, durchschlug die Scheibe und erfasste den Fahrer. Der 62-jährige Fahrer geriet von der Fahrbahn ab, durchfuhr ca. 200 Meter eine Grünfläche und prallte letztendlich gegen einen Baum. Der aus Wagenfeld stammende Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Die B 239 wurde für die Unfallaufnahme und ersten Ermittlungen der Polizei halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
nur Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz