Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Verkehrsunfallfluch in Diepholz +++ Diebstahl aus Wohnung +++ Sachbeschädigung auf Schulgelände +++ u.a.

Diepholz (ots) - Diepholz - Verkehrsunfallflucht Am 01.11. kam es gegen 09 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Radfahrerin. Die Radfahrerin wollte nach eigenen Angaben die Hindenburgstraße aus Richtung Grafenstraße in Richtung Eschfeld Straße überqueren. Auf ca. ¾ des Weges sei sie von einem schwarzen Pkw Kombi am Hinterrad getroffen worden, wodurch sie zu Boden stürzte. Der Pkw hat die Radfahrerin offensichtlich mit der rechten Front getroffen und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzte Radefahrerin zu kümmern. Die Radfahrerin wurde durch den Sturz leicht verletzt und das Fahrrad beschädigt! Eine Verkehrsteilnehmerin, die hinter dem Unfallverursacher fuhr, hielt an und erkundigte sich nach dem Befinden der Radfahrerin. Von dieser Zeugin sind leider keine Personalien bekannt. Diese oder auch weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 05441 / 971-0 in Verbindung zu setzen.

Twistringen - Diebstahl aus Wohnung Am Mittwoch, 01.11.17, nutzten unbekannte Täter in Twistringen, Mörsener Kirchweg, die ca. einstündige Abwesenheit der Mieter und betraten durch die unverschlossene Terrassentür die Wohnung. Hier entwendeten sie einen Werkzeugkoffer incl. Inhalt im Wert von 130 Euro.

Bruchhausen-Vilsen - Zeugen gesucht - Sachbeschädigung auf Schulgelände Am letzten Wochenende kam es in Bruchhausen-Vilsen, Auf der Loge, auf dem Spielplatz des Schulzentrums, zu Sachbeschädigungen. Unbekannte Täter zerschnitten mit einem scharfkantigen Gegenstand zwei Tornetze aus den metallenen Toren heraus und ließen sie dann ca. 50 Meter weiter zurück. Außerdem wurden mehrere Graffiti-Schmierereien festgestellt. Dadurch ist ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstanden. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Tel: 04252/938510 in Verbindung zu setzen!

Bassum - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und Sachschaden Am Mittwoch, 01.11.17, um 12:20 Uhr, befahren ein 22-jähriger Audi-Fahrer und ein 76-jähriger Toyota-Fahrer in dieser Reihenfolge in Bassum die Syker Straße in Richtung Syke. Als im Bereich der Bünter Kurve der Audi-Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen will, reagiert der nachfolgende Toyota-Fahrer zu spät und fährt auf seinen Vordermann auf. Durch den Aufprall zieht sich der 22-Jährige leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: