Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 29.10.2017

Diepholz (ots) - PI Diepholz

   --- Fehlanzeige --- 

PK Weyhe

Fahrt unter Drogeneinfluss

In den Abendstunden des 28.10.2017 wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Stuhr/Moordeich durch die Polizei ein 17-jähriger Fahrzeugführer eines Leichtkraftrades angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei einem Mitfahrer (17 J.) wurde zudem noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 28.10.2017, 18.10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 322, Delmenhorster Straße, Kreuzungsbereich Obernheider Straße/Industriestraße. Zum Unfallzeitpunkt beabsichtigte ein 60-jähriger Fahrzeugführer eines LKW die Delmenhorster Straße, aus Obernheide kommend, zu queren. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem PKW Seat eines 20-jährigen Fahrzeugführers zusammen, welcher auf der B 322 in Fahrtrichtung Gr. Mackenstedt zwei Fahrzeuge überholte, die beabsichtigten in die Obernheider Straße abzubiegen. Die 22-jährige Beifahrerin im Seat wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Schadenshöhe wird auf 4000 Euro beziffert.

PK Sulingen

   --- Fehlanzeige --- 

PK Syke

Einbruchdiebstahl - Zeugen gesucht Im Zeitraum zwischen Fr., 20.10.17, und Sa., 28.10.17, ist ein bislang unbekannter Täter in einen Schuppen eines Einfamilienhauses in Borwede eingebrochen. Aus dem am Haus angebauten Schuppen wurden eine Kettensäge, ein Akkuschrauber und ein Laubbläser entwendet. Das Diebesgut hat etwa einen Wert von EUR 930.- Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Sachbeschädigung durch Graffiti - Zeugen gesucht

In der Nacht von Fr., 27.10.17 (20:00 Uhr), auf Sa., 28.10.17 (09:00 Uhr), wurde in der Brunnenstraße in Twistringen jeweils ein Graffiti an eine Garagentür sowie an eine Häuserwand gesprüht. Die Tatobjekte liegen direkt nebeneinander. Durch die Graffitis entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. EUR 800.- Mögliche Zeugen werden gebeten, die Polizei in Kenntnis zu setzen.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Sa., 28.10.17, befuhr ein 52jähriger Mofa-Fahrer die Köglerstraße in Twistringen, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,90 Promille. Anschließend wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem Twistringer untersagt, ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

   PI Diepholz Jaschek,PK
   --- WDL -- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: