Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diepholz - Autoaufbrecher gefasst +++ Syke - Diebstahl aus Getränkeaußenlager +++

Diepholz (ots) - +++ Diepholz - Autoaufbrecher gefasst +++

Die Polizei Diepholz konnte gestern in den frühen Abendstunden einen Autoaufbrecher vorläufig festnehmen. Der 66-jährige schlug mit einem Schraubendreher das Fenster der Beifahrerseite eines VWein, welcher in der Langen Straße parkte. Aus dem Fahrzeuginnenraum stahl er anschließend eine Geldbörse Ein 27-jähriger Mann aus Diepholz beobachtete die Tat und informierte die Polizei. Im Rahmen der Fahndung kann der Beschuldigte angetroffen werden. Bei dem 66-Jährigen fanden die Beamen dann das Diebesgut und Tatwerkzeug. Nachdem alle polizeilichen Ermittlungen beendet waren, wurde der Mann wieder auf freien Fuß gelassen.

+++ Diepholz - Auffahrunfall +++

Dienstagmittag, 10.10.2017, gegen 12:30 Uhr befuhr eine 29-jährige Chevroletfahrerin die Bremer Straße. Diese übersah den Bremsvorgang der vorausfahrenden 30-jährigen Ford-Fahrerin und fuhr auf diesen auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von geschätzten 5 000 Euro.

+++ Drentwede - Unfall +++

Eine 63-jährige Twistringerin überholte am Dienstag, 10.10.17, gegen 15:30 Uhr mit ihrem Renault auf der B51 einen vorausfahrenden Lkw. Dabei erkannte sie einen davor fahrenden Trecker zu spät, setzte ihren Überholvorgang dennoch fort. Ein entgegenkommender 31-jähriger Bmw-Fahrer aus Diepholz konnte durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Beide Fahrzeuge berühren sich jedoch seitlich, wobei lediglich leichter Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro entstand.

+++ Syke - Diebstahl aus Getränkeaußenlager +++

In der Nacht von Montag auf Dienstag gelang es einem unbekannten Täter auf bisher unbekannte Art und Weise in das Getränkeaußenlager eines Verbrauchermarktes in der Straße "Zum Hachepark" zu gelangen. Hier entwendete er mehrere leere Getränkekisten im Wert von 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Syke - Zeugen gesucht - Sachbeschädigung am Auto +++ Am Dienstag, 10.10.17, zwischen 18:00 und 23:23 Uhr, wurde in der Berliner Straße, Höhe der Hausnummer 31, ein weißer VW Multivan beschädigt. Der unbekannte Täter zerkratzte die gesamte Fahrerseite, das Heck und verbog den Außenspiegel. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242/9690 in Verbindung zu setzen!

+++ Schwarme/Syke - Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen und Sachschäden +++ Am Dienstag, 10.10.17 gegen 17:55 Uhr, kam es in Schwarme, Hörstener Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Die Ursache setzte ein 74-jähriger Octavia-Fahrer(Bruchhausen-Vilsen), der von einem Feldweg auf die Hörstener Straße abbog und dabei einen 20-jährigen bevorrechtigten Corsa-Fahrer (Bassum) übersah, der in Richtung Uenzen unterwegs war. Es kam zur Kollision, wobei sich der 20-Jährige leicht verletzte. Die beiden PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Am Dienstag, 10.10.17, gegen 14:50 Uhr befuhr eine 43-jährige Daimler-Fahrerin (Syke) in Syke die Wilhelmstraße in Richtung Waldstraße, als plötzlich ein 18-jähriger Fußgänger aus Syke, ohne auf den Verkehr zu achten, von rechts auf die Fahrbahn trat. Trotz Vollbremsung konnte die Autofahrerin einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 18-Jährige fiel auf die Motorhaube und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt etwa 2 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: