Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Rehden - Diebstahl von Baustelle +++ Drebber - Unfall zwischen Fußgänger und Auto +++ Bassum - Diebstahl vom Gelände einer Baustelle +++

Diepholz (ots) - +++ Rehden - Diebstahl von Baustelle +++

Zu einem Diebstahl von einer Baustelle kam es am vergangenen Wochenende im Amselweg in Rehden. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam einen abgestellten Baucontainer, entwendeten jedoch nichts. Außerhalb des Containers wurde jedoch eine Mischmaschine entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Unfall an Grundschule +++

Aufgrund tief stehender Sonne kam es am Montag, 14.08.2017 gegen 7:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fahrrad. Ein 52-jähriger Opel-Fahrer aus Diepholz befuhr die Bremer Straße in Richtung Umgehungsstraße. Dabei missachtete er aufgrund der tief stehenden Sonne das Rotlicht an der Fußgängerampel vor der Grundschule und stieß leicht mit der einer 10-jährigen Fahrradfahrerin aus Diepholz zusammen, die mit ihrem Fahrrad die Straße überquerte. Die 10-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 550 Euro.

+++ Diepholz - Einbruch +++ Zu einem Einbruch in ein Wohnhaus kam es am Freitag, 11.08.2017, in der Straße " Spreckeler Dorf". Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Wohnhaus und durchsuchten die Räume nach Diebesgut. Die Täter entwendeten Schmuck und konnten unerkannt fliehen. Die Höhe des Schadens ist derzeit unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Drebber - Unfall zwischen Fußgänger und Auto +++

Ein Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto ereignete sich am Montag, 14.08.2017 gegen 14:20 Uhr in der Hoopener Straße. Ein 10-jähriger Junge aus Drebber betrat als Fußgänger die Fahrbahn der Hoopener Straße und übersah aus Unachtsamkeit eine 31-jährige Fiatfahrerin aus Drebber, die die Hoopener Straße in Richtung der Bundesstraße 51 befuhr. Es kam zu einer Kollision, wobei der 10-Jährige leicht verletzt wurde. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

+++ Bassum/ Groß Ringmar- Gefährdung des Straßenverkehrs/ Nötigung im Straßenverkehr +++

In der Nacht von Montag, 14.08.2017, auf Dienstag, 15.08.2017, kam es auf der Bundesstraße 51 in Bassum, Gemarkung Groß Ringmar, zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs sowie einer Nötigung. Ein 61-jähriger Autofahrer aus Bassum, der die B 51 aus Richtung Twistringen in Richtung Bassum befuhr, wurde zunächst durch dichtes Auffahren durch das erste Fahrzeug eines Pulks von insgesamt vier Autos genötigt, schneller zu fahren. Kurz darauf wurde er dann von den vier Fahrzeugen trotz Gegenverkehrs überholt, wobei er nach rechts abgedrängt wurde, und die Fahrzeugführer "eine dritte Fahrspur" eröffneten. Dabei kam es zu einer Gefährdung sowohl des Anzeigenden, als auch des Gegenverkehrs. Die vermutlichen Täter konnten danach gestellt werden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Syke unter 04242/9690 in Verbindung zu setzen.

+++ Bassum - Diebstahl vom Gelände einer Baustelle +++

In der Zeit von Freitag, 11.08.2017, 08.30 Uhr bis Montag, 14.08.2017, 06.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einer Baustelle in der Justus-v.-Liebig Str. in Bassum insgesamt vier Baggerschaufeln. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 1 500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Bassum, Tel. 04241/80291-0.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl eines Picknicktisches +++

In Bruchhausen-Vilsen, in der Brunnenstraße, kam es in der Zeit vom 12.08.2017, 12 Uhr bis Montag, 14.08.2107, 19:30 Uhr, durch unbekannte Täter zum Diebstahl eines Picknicktisches auf dem dortigen Grillplatz. Der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252/93851-0

+++ Bruchhausen-Vilsen - Verkehrsunfall mit Sachschaden/ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort +++

Am Freitag, 11.08.2017, zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr, beschädigte der Führer vermutlich eines Lkw die Hecke eines angrenzenden Grundstückes und riss einen Poller um, als er den Haferkamp in Richtung Bruchhöfener Straße befuhr. Er setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden, dessen Höhe derzeit nicht genau beziffert werden kann, zu kümmern. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Bruchhausen-Vilsen, Tel. 04252/93851-0

+++ Twistringen - Verkehrsunfall +++

Am Montag, 14.08.2017, gegen 17:10 Uhr, kam es in der Lindenstraße, in Höhe des Sportplatzes, zu einem Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Barnstorferin, die in Richtung Barnstorf fuhr, musste ihren Opel aufgrund eines nach links abbiegenden Autos abbremsen. Ein hinter ihr fahrender 54-jähriger Fordfahrer aus Barnstorf bremste daraufhin ebenfalls. Dies erkannte ein 59-jähriger Skodafahrer aus Barnstorf zu spät, fuhr auf den Ford auf und schob diesen auf den Opel. Der Fordfahrer sowie die 66-jährige Beifahrerin des Skodafahrers wurden leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 6 000 Euro.

+++ Stuhr/Varrel - Diebstahl aus Auto +++

Zu einem Einbruch in eine Firma und einer Entwendung eines Citroen kam es im Luxemburger Weg in der Zeit von Samstag,12.08.2017, 13 Uhr bis Montag,14.08.2017, 6 Uhr. Unbekannte Täter begaben sich auf das Firmengelände und verschafften sich gewaltsam Zutritt in den Bürobereich. Aus einem Aktenschrank wurden ein Autoschlüssel und der vor der Firma abgestellte dazugehörige Citroen entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Dreye - Einbrüche und Diebstähle in mehrere Firmen +++

In Dreye in der Gutenbergstraße, im Bahnweg und in der Straße Mittelwendung kam es zwischen Freitag, 11.08.2017,12 Uhr und Montag, 14.08.2017, 6 Uhr zu mehreren Einbrüchen in Firmen sowie zu Entwendungen von Kompletträdern, einem Handy, einem Navigationsgerät, einem Drucker und diversem Werkzeug. Angegangen wurden mehrere Kleintransporter und ein VW Passat. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8 000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Brinkum - Felgendiebstahl +++

Vom Gelände eines Autohändlers im Rodendamm wurden in der Zeit von Sonntag,13.08.2017, 14:30 Uhr bis Montag, 14.08.2017, 8 Uhr Felgen im Wert von etwa 9 000 Euro entwendet. Unbekannte Täter gelangten über einen Zaun auf das Gelände und montieren diese von drei Autos.

Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Seckenhausen - Zusammenstoß zwischen drei Autos +++

Zu einer Kollision zwischen drei Autos kam es am Montag gegen 11 Uhr in der Delmenhorster Straße. Eine 48-jährige Daimlerfahrerin, eine 38-jährige Fordfahrerin und ein 32-jähriger BMW-Fahrer befuhren in genannter Reihenfolge die Delmenhorster Straße in Fahrtrichtung Seckenhausen. In Höhe der Einmündung Timmstraße beabsichtigte die Daimlerfahrerin nach links abzubiegen. Verkehrsbedingt musste sie warten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Die nachfolgende Fordfahrerin bremste ebenfalls ab. Der Mann im BMW erkannte dies jedoch zu spät und fuhr auf den Ford auf, und schob diesen auf den Daimler. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von etwa 4 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: