Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MTK: Sondermeldung vom Dienstag, 05.02.2019 - Neue Polizisten im Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots) - Die Polizeidirektion Main-Taunus begrüßt 29 neue Kolleginnen und Kollegen, Hofheim am Taunus, ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

07.08.2017 – 14:21

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diepholz - Diebstahl auf dem Appletreefestival +++ Sulingen - Diebstahl vom Friedhof +++ Asendorf - Diebstahl aus Verkaufsautomaten +++

Diepholz (ots)

+++ Diepholz - Diebstahl auf dem Appletreefestival +++

Sonntagnachmittag kam es auf einem Campingplatz des Appletreefestivals zu einem Diebstahl. Eine bislang unbekannte Person stahl aus einem Zelt zwei Rucksäcke zweier Festivalbesucher. In dem Rucksack befanden sich unter anderem zwei Fotokameras und ein Portemonnaie mit Bargeld. Es entstand ein geschätzter Schaden von etwa 300 Euro.

+++ Sulingen - Diebstahl vom Friedhof +++

Am vergangenen Wochenende kam es auf dem Friedhof in der Lindenstraße zu einem Diebstahl. Unbekannte Täter hebelten die Tür zu einem Geräteschuppen auf, betraten das Gebäude und nahmen u.a. Gartengeräte mit. Beide Geräte wurden inzwischen in Friedhofsnähe wieder aufgefunden.

Außerdem sprühten die Täter das Wort "Bitch" auf das Pflaster des Friedhofsgeländes.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Sulingen, Tel. 04271/949-0.

+++ Asendorf - Diebstahl aus Verkaufsautomaten +++

Am Sonntag, den 06.08.2017, in der Zeit von 3 Uhr bis 4 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter in der Alten Heerstraße die Glasfüllung eines Verkaufsautomaten. Anschließend wurden aus dem Verkaufsautomaten diverse landwirtschaftliche Erzeugnisse entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1 000 Euro

+++ Bruchhausen-Vilsen - Urkundenfälschung +++

Am Sonntag, den 06.08.2017, um 15.15 Uhr, wurde ein 37-jähriger Autofahrer aus Emtinghausen in der Ochtmannier Dorfstraße kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Euroband der beiden amtlichen Kennzeichen mit den Farben der Reichsflagge überklebt war. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

+++ Barrien - Verkehrsunfall mit Sachschaden +++

Am Sonntag, den 06.08.2017, um 9:40 Uhr, kam es in Barrien zu einem Verkehrsunfall, als eine 43-jährige VW Polo-Fahrerin aus Leerßen von der Straße "An der Wassermühle" nach rechts auf die Barrier Straße in Richtung B 6 abbog. Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 41-jährige VW-Fahrerin aus Gessel, die die Barrier Straße aus Richtung Bahnhof in Fahrtrichtung B 6 befuhr. Es kam zu einem Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2 000 Euro.

+++ Asendorf - Zeugenaufruf - Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden +++ Am Sonntag, 06.08.2017, um 16:12 Uhr, kam es im Ortsteil Hohenmoor, in der Hohenmoorer Straße zu einem Verkehrsunfall. Zur genannten Zeit befuhren eine 36-jährige Motorradfahrerin aus Bremen mit ihrer Kawasaki und ein bislang unbekannter Motorradfahrer die Kreisstraße 14 aus Richtung Sulingen kommend in Fahrtrichtung Asendorf. In einer Linkskurve wurde die Kawasaki-Fahrerin von dem bislang unbekannten Motorradfahrer ohne ausreichendem Seitenabstand überholt. Anschließend kam die Motorradfahrerin von der Straße ab. Zu einer Berührung der beiden Motorräder kam es nicht. Die Fahrzeugführerin wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher setzte die Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter 04252-938510 in Verbindung zu setzen.

+++ Bassum - Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden +++

Am Sonntag, 06.08.2017, gegen 15 Uhr, befuhr ein 39-jähriger Mann aus Groß Henstedt mit seinem Mähdrescher und einem Anhänger die Harpstedter Straße in Richtung Harpstedt. Auf Höhe der Unfallstelle wollte der Fahrer des Mähdreschers nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Opel-Safira. Der 80-jährige Opelfahrer aus Harpstedt konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Mähdrescher und anschließend mit einer Leitplanke. Der Fahrzeugführer und eine 78-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz