Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

22.05.2017 – 15:56

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Barenburg - Einbruchsdiebstahl aus Geschäften +++ chwarme - Zeugen gesucht - Diebstahl eines Motorrollers +++ Stuhr - Kontrolle der Anleinpflicht +++

Diepholz (ots)

+++ Barenburg - Einbruchsdiebstahl aus Geschäften +++

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Samstag gewaltsam in mehrere im "Fritz"-Einkaufscenter befindliche Geschäfte ein und entwendeten nach bisherigen Feststellungen Wechselgeld. Außerdem wurden mehrere, außen am Gebäude angebrachte, Bewegungsmelder gewaltsam entfernt. Der Sachschaden dürfte somit höher sein als das erlangte Diebesgut.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Verkaufswagen +++

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Samstag in der Langen Straße mehrere Schlösser an den Türen eines Imbisswagens auf und entwenden aus dem Verkaufswagen Getränke sowie ein blaues Sparschwein mit Bargeld.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Schwarme - Zeugen gesucht - Diebstahl eines Motorrollers +++ Am Sonntag, 21.05.17, in der Zeit von 14-18 Uhr, kam es im Mühlenweg zum Diebstahl eines Motorrollers im Wert von etwa 700 Euro. Der grau-schwarze Roller der Marke Peugeot/F. Speed Fight2 wurde von dem Parkplatz gegenüber des Freibades durch einen bislang unbekannten Täter entwendet. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter 04252/938510 in Verbindung zu setzen.

+++ Syke - Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz +++

Am Sonntag, 21.05.17 um 21:50 Uhr wurde im Mittelweg im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 34-jähriger Ford Galaxy-Fahrer(Syke) angehalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, für das Fahrzeug seit September 2016 keine Haftpflichtversicherung mehr bestand und dass die angebrachten Kennzeichen zur Entstempelung vorlagen. Die Kennzeichen wurden entwertet, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

+++ Schwarme/Martfeld - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und Sachschaden +++

Am Sonntag, 21.05.17 gegen 15 Uhr befuhren ein 36-jähriger Lkw-Fahrer und eine 29-jährige Renault-Fahrerin in dieser Reihenfolge die Bremer Straße in Richtung Martfeld. Kurz vor dem Ortseingang bremste der Lkw-Fahrer ab und setzte seinen linken Blinker, die Renault-Fahrerin bremste ebenfalls. Nachdem der Lkw-Fahrer jedoch weiter geradeaus fuhr, um dann ein zweites Mal abzubremsen, reagierte die nachfolgende 29-jährige zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Durch den Aufprall zog sich die 29-Jährige leichte Verletzungen zu und wurde nach der Erstversorgung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault musste abgeschleppt werden, der geschätzte Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro.

+++ Stuhr - Auto aufgebrochen +++ 21.-22.5., 20:00-7:00 h Stuhr, Zum Kleinen Deichfluß (die Straße heißt wirklich so)

Ein in der Straße Zum Kleinen Deichfluß geparkter BMW wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag aufgebrochen. Aus dem Auto wurde das Navigationssystem anscheinend fachmännisch ausgebaut und entwendet. Es entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Weyhe/Leeste - Trunkenheitsfahrt +++

21.5.17, 18:30 h Weyhe-Leeste, Leester Straße Einer Streife der Polizei Weyhe fiel am Sonntagabend ein Mercedes-Transporter auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Vortest ergab einen Atemalkoholwert von 2,19 Promille. Dem Fahrer wurde der Führerschein abgenommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

+++ Stuhr - Kontrolle der Anleinpflicht +++

Am Sonntagnachmittag wurde in der Steller Heide in Stuhr die Einhaltung der Anleinpflicht für Hunde kontrolliert. Dabei stellten die Beamten mehrere Verstöße fest. Diese werden nun zur Anzeige gebracht. Die Polizei weißt nochmals darauf hin, dass Hunde aufgrund der Brut-und Setzzeit bis zum 15.Juli außerhalb von Wohnbereichen an die Leine zu nehmen sind, unabhängig ob die Tiere "aufs Wort hören".

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz