Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Diepholz mehr verpassen.

26.04.2017 – 16:33

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Barnstorf - Betrüger festgenommen +++

Diepholz (ots)

Zu einer Festnahme von zwei mutmaßlichen Betrügern kam es am Montag, 24.04.2017, gegen 11 Uhr in Barnstorf. Ein 27-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet wollte aus der Barnstorfer Postfiliale ein Paket abholen. Dabei legte er der Mitarbeiterin einen gefälschten Ausweis vor. Die Mitarbeiterin schöpfte Verdacht und alarmierte unbemerkt von dem 27-Jährigen die Polizei. Polizeibeamte aus Barnstorf konnten den 27-Jährigen vorläufig festnehmen. Dabei stellte sich heraus, dass dieser gemeinsam mit einem 47-jährigen Komplizen aus dem Ruhrgebiet angereist war. Der Komplize konnte im Nahbereich der Postfiliale in einem Auto mit Krefelder Kennzeichen festgestellt und ebenfalls vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der Vernehmungen gestehen die Männer, Pakete aus verschiedenen Postfilialen mit gefälschten Personaldokumenten im Empfang nahmen. In den Paketen befand sich Ware, welche über das Internet ebenfalls mit falschen Personendaten bestellt wurde. Dabei handelte es sich vorwiegend um Smartphones. Insgesamt räumten die Täter vier Taten ein. Aufgrund der Aussagen und Gesamtumstände wurde durch die Staatsanwaltschaft Verden die Durchsuchung des mitgeführten Autos sowie der Wohnungen der Täter angeordnet. Dabei fanden die Ermittler unter anderem gefälschte Ausweisdokumente und geringe Mengen Betäubungsmittel. Die Männer wurden nach der Vernehmung aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Durch weitere polizeilichen Ermittlungen versuchen die Beamten nun, Aufschluss über mögliche Hintermänner und mögliche weitere Taten zu erlangen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell