Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz

29.11.2016 – 14:30

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Autofahrer übersieht Kind +++ Verkehrsunfall im Kreisverkehr +++Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss mit Sachschaden +++

Diepholz (ots)

+++ Rehden - Autofahrer übersieht Kind +++

Ein 42-jähriger VW-Fahrer aus Rehden übersah am Sonntagnachmittag beim Heranfahren an die Nienburger Straße ein sechsjähriges Kind, welches mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg fuhr. Es kommt zu einem Zusammenst0ß zwischen Auto und Kind. Dabei stürzte das Kind und verletzte sich leicht.

+++ Diepholz - Verkehrsunfall im Kreisverkehr +++

Eine 38-jährige Seat-Fahrerin aus Diepholz befuhr die Starogarder Straße aus Richtung Thouarstraße in Richtung Kreisverkehr. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie die von rechts kommende, bevorrechtigte 81-jährige Fahrradfahrerin aus Diepholz. Es kommt zum Zusammenstoß, woraufhin ein Sachschaden in Höhe von circa 1065 Euro entstand.

+++ Bassum - Verkehrsunfälle mit leicht verletzten Personen und Sachschäden +++

Ein 44-jähriger Audi-Fahrer(Bassum) und eine 33-jährige Hyundai-Fahrerin(Bremen)befuhren am Montag gegen 08:00 Uhr in dieser Reihenfolge die Bahnhofstraße in Richtung Neubruchhausen. Als der Audi-Fahrer nach links abbiegen wollte, reagiert die nachfolgende Hyundai-Fahrerin zu spät und fuhr auf ihren Vordermann auf. Durch den Aufprall zog sich der Audifahrer leichte Verletzungen zu. Sachschaden: ca. 7.000 Euro

Eine 27-jährige Toyota-Fahrerin(Bruchhausen-Vilsen)war am Montag gegen 18:00 Uhr auf der Uenzer Dorfstraße in Richtung Bruchhausen-Vilsen unterwegs, als sie in einer Rechtskurve aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hier kollidierte sie mit einer Scheunenwand und wurde dabei leicht verletzt. Das Auto musste aufgrund der Schäden abgeschleppt werden. Schadenshöhe: ca. 15.000 Euro

+++ Twistringen - Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss mit Sachschaden +++ Mo. 28.11.16, 20:15 Uhr in Twistringen, Bahnhofstraße Ein 56-jähriger Opel Astra-Fahrer(Twsitringen) befuhr am Monatgabend die "Bahnhofstraße", kollidierte in Höhe der "Hohe Straße" mit einer Straßenlaterne und einem Verkehrsschild und setzte danach seine Fahrt unerlaubt fort. Dank aufmerksamer Zeugen konnte er wenig später an einem Supermarkt angetroffen werden. Die Ursache der Flucht ist u.a. auf einer nicht geringen Alkoholisierung zurück zu führen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Schadenshöhe: ca. 700 Euro

+++ Weyhe - Leichtverletzte Person nach Verkehrsunfall +++

Ein 63-jähriger Citroenfahrer aus Bremen, ein 50-jähriger Skodafahrer aus Weyhe und ein 21-jähriger Audifahrer aus Emtinghausen befuhren am Montag gegen 16:30 Uhr in genannter Reihenfolge die Südumgehung Dreye in Fahrtrichtung Riede. Der Citroenfahrer und Skodafahrer mussten aufgrund einer roten Ampel anhalten. Der Audifahrer übersah dies und fuhr daraufhin auf den Skoda auf. Dieser wurde dadurch auf den Citroen aufgeschoben. Der Skodafahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6500 EUR.

+++ Diepholz - Schamverletzende Handlungen +++ Am vergangenen Freitaggegen gegen 22.10 Uhr wurde eine junge Frau auf dem Nachhauseweg auf einem Fahrradweg auf Höhe eines Schnellrestaurants in der Mollerstraße von einem Mann angehalten. Dieser hatte sich ihr in schamverletzender Weise gezeigt. Der Mann war etwa 20- 30 Jahre alte, etwa 175 cm groß und von schlanker Statur. Er trug sehr kurze schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart.Bekleidet war er unter anderem mit einer schwarzen Winterjacke mit Fellkragenkapuze und dunklen Sportschuhen mit Streifen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Diepholz unter der Telefonnummer 05441-971-0.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz