Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

28.11.2016 – 10:52

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Brinkum - Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt vom Unfallort +++ Hund und Herrchen aus Brunnen gerettet +++ Einbruch in Imbiss +++

Diepholz (ots)

+++ Brinkum - Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt vom Unfallort +++

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Wochenende in der Sebastian-Kneipp-Straße vermutlich beim Ein- und Ausparken den ordnungsgemäß abgestellten Toyota eines 36-jährigen aus Stuhr. Es entstand ein Sachschaden von circa 1500 EUR.

Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Diepholz - Einbruch in Wohnhaus +++

In der Zeit von Donnerstag bis Sonntag kam es in der Grafenstraße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Bislang unbekannte Täter gelangen durch ein Kellerfenster in ein Einfamilienhaus. Hier wurden diverse Räume nach Diebesgut durchsucht. Die Täter entwendeten Schmuck in Höhe von 1000 EUR. Durch die eingesetzten Beamten konnten diverse Spuren gesichert werden. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Varrel - Brand +++

Am Sonntagnachmittag kam es in der Breuslauer Straße zu einem Brand eines Holzscheites, welcher an einer Garage angegliedert war. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Es kam zu keinen Gebäude- oder Personenschäden. Brandursächlich war nicht ausreichend abgekühlte Asche in der Mülltonne. Die Feuerwehr war mit 16 Leuten vor Ort.

+++ Bassum - Hund und Herrchen aus Brunnen gerettet +++

Ein Hund und sein 29-jähriges Herrchen hatten am Sonntag viel Glück. Nachdem der Hund beim Gassigehen durch eine marode Abdeckung in einen Brunnen gefallen war, sprang der 29-jährige hinterher. Dabei landete dieser im bauchtiefen Wasser. Hund und Herrchen können sich selbst nicht aus der misslichen Lage befreien. Mehrere Stunden später hören zufällig vorbeikommenden Reiter die Hilferufe und setzten daraufhin den Notruf ab. Beide können aus dem Wasser gerettet werden. Der 29-jährige wird mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

+++ Syke - Einbruch in Imbiss +++

Bislang unbekannte Täter gelangen am Wochenende durch ein Fenster in das Innere eines Imbiss in der Waldstraße. Aus der Kasse und dem Trinkgeldsparschwein wurde Bargeld entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen

+++ Schwarme - Einbruch in Einfamilienhaus +++

In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagnachmittag gelangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Haferkamp ein. Sowohl das Ober- und Untergeschoss wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Angaben über das Diebesgut können noch nicht gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Diebstahl aus Auto +++

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntag haben bislang unbekannte Täter das Seitenfenster eines VW eingeschlagen. Aus dem Auto wurden Dokumente und ein Navigationsgerät entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung