Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

03.10.2016 – 14:07

Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz für den 03.10.16

Diepholz (ots)

Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz für den 03.10.2016

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Barnstorf

Am Sonntag, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 49-jähriger PKW-Fahrer aus Bassum in Barnstorf die Straße "Auf dem Ahlhorn" mit seinem PKW, obwohl er keine Fahrerlaubnis hatte. Weiterhin war das Fahrzeug nicht versichert. Am Fahrzeug waren dänische Kennzeichen widerrechtlich angebracht. Diese wurden sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Fahren unter BTM-Einfluss in Bassum

Montag - 03.10.2016 - 00:55 h 27211 Bassum - Nordwohlde Bei einer Verkehrskontrolle wurde bei einem 32-jährigen Barnstorfer eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel - Cannabis - festgestellt. Da er sich trotzdem an das Steuer seines PKW gesetzt hatte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Fahren unter BTM-Einlfuss in Schwarme

Sonntag - 02.10.2016 - 13:45 h 27327 Schwarme, Kirchstraße Bei einem 19-jährigen Schwarmer, der mit seinem Kleinkraft- rad auf der Kirchstraße unterwegs war, wurde bei einer Kontrolle der Einfluss von Cannabis + Cocain festgestellt. Blutentnahme und Ermittlungsfahren waren die Folge für sein Fehlverhalten.

Das PK Weyhe und PK Sulingen melden Fehlanzeige.

(Brinkhus), Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz

PHK Brinkhus

Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Diepholz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz